Abo
  • Services:
Anzeige

Benchmarks zu Doom 3 veröffentlicht

HardOCP erarbeitet Werte mit id Software

Nachdem id-Software-Chef Todd Hollenshead bereits in einem Interview die minimalen Systemanforderungen von Doom 3 enthüllte, veröffentlichte die Website HardOCP in Zusammenarbeit mit id Software nun eine ganze Reihe von Benchmarks zum Spiel. Die Benchmarks helfen dabei herauszufinden, ob der eigene PC noch schnell genug ist für den populären und ab Mitte August 2004 in Deutschland zu kaufenden Ego-Shooter.

Das wohl wichtigste Ergebnis für Besitzer älterer Hardware dürfte sein, dass Doom 3 auch auf betagteren Systemen noch einigermaßen gut spielbar ist - HardOCP nutzte unter anderem auch einen 1,5-GHz-Pentium-4-PC mit GeForce 4 MX440 und war trotzdem in der Lage, das Spiel erträglich flüssig zum Laufen zu bringen. Hilfreich dabei ist, dass Doom 3 zahlreiche Grafik-Optionen bietet, sodass man auf vielfältige Art und Weise Details und Effekte variieren und an die eigene Hardware anpassen kann.

Anzeige

Beim Vergleich von Highend-System fiel den Machern von HardOCP auf, dass die aktuellen Top-Karten von Nvidia auch die besten ATI-Chips alt aussehen lassen - nicht nur die GeForce 6800 Ultra, sondern sogar die GeForce 6800GT konnte die Radeon X800 XT-PE meist deutlich abhängen, die Doom-3-Optimierung auf Nvidia-Karten seitens id Software macht sich also durchaus bemerkbar. Kleiner Trost für Besitzer von ATI-Karten: Von Half-Life 2 wird erwartet, dass es in etwa gleichem Maße besser auf ATI- als auf Nvidia-Karten läuft.

Letztendlich sollte man aber auch die Worte von John Carmack im Kopf behalten, mit denen er die Benchmarks einleitet: Letztendlich läuft Doom 3 auf allen aktuellen Grafikkarten recht flüssig - und Benchmarks alleine sind sicherlich nicht das Kriterium, das über den Spielspaß entscheidet.


eye home zur Startseite
xxx 14. Mai 2005

Jo, locker !!!!!!!!!!!

Deep Troyaner 23. Aug 2004

640*480 in low Quality sollte Dir ca. 30-50FPS bringen können. RAM ist btw AUCH nicht...

Doomfreak 23. Aug 2004

Ich hab nen 1,8 Gherz PC mit Geforce 3 Ti ich wollt mal fragen ob doom da auch geht

Huggy Buggy 20. Aug 2004

Hallo geht Doom 3 auch auf so nem Rechner 2,8GHz (prescott 1mb level 2cache) 1024MB...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. WESTPRESS, Hamm
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. über Jobware Personalberatung, Großraum Aachen
  4. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Gaming-Monitor 299,00€, iPhone 8 64 GB 799,00€, Game of Thrones, Konsolen)
  2. (heute u. a. Star-Wars-Produkte, LG-TVs, Philips Wake-Up Lights, Galaxy A3, Osram Smart+ Plug)
  3. 399,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  2. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland
  3. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. Hierfür braucht Disney mehr eigene Inhalte, die...

    plutoniumsulfat | 23:52

  2. Re: Was bedeutet mittlerweile Indie-Game?

    HorkheimerAnders | 23:50

  3. Re: Via Viagem

    Cok3.Zer0 | 23:48

  4. Re: Bei voller Leistung reicht das Netzteil nicht...

    ikso | 23:35

  5. Re: Ich lach mich kaputt

    nachgefragt | 23:28


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel