• IT-Karriere:
  • Services:

eBays Wachstum geht weiter

Waren für 8 Milliarden US-Dollar im zweiten Quartal über eBay gehandelt

eBay hat im zweiten Quartal 2004 einmal mehr die Erwartungen übertroffen und einen Umsatz von 773,4 Millionen US-Dollar erzielt - ein Plus von 52 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der operative Gewinn kletterte auf 253,9 Millionen US-Dollar, was einem Zuwachs gegenüber dem Vorjahr von 108 Prozent entspricht. Der Nettogewinn liegt bei 197,7 Millionen US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit diesen Ergebnissen liegt eBay deutlich über den eigenen Prognosen, war man doch von einem Umsatz von 760 Millionen US-Dollar ausgegangen. Entsprechend erfreut zeigte sich denn auch eBay-Chefin Meg Whitman.

Auch die Zahl der eBay-Mitglieder stieg gegenüber dem Vorjahr deutlich um rund 51 Prozent auf 114,0 Millionen. Die Zahl der aktiven Nutzer legte um 41 Prozent auf 48,0 Millionen zu. Das "Gross Merchandise Volume", also der Wert aller erfolgreich über eBay abgewickleten Transaktionen, stieg im zweiten Quartal auf 8,0 Milliarden US-Dollar, ein Zuwachs von 42 Prozent.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  2. (-69%) 24,99€
  3. (-67%) 19,99€

Captain Code 26. Jul 2004

Och, ich denke eine Steuerprüfung würde wohl so einiges zu Tage fördern ...

bodybag 22. Jul 2004

Nun dramatisier doch nicht so... klar gibt es eine Problematik, ist ja klar. Aber...

bodybag 22. Jul 2004

Nein, eben weil es _kein_ alltägliches Ding ist, waren wir bei eBay erfolgreich - es gab...

c.b. 22. Jul 2004

Wenn ich mein Da muss ich Dir recht geben. Für solche alltäglichen Dinge des Lebens...

jaja 22. Jul 2004

bei ePay findet man also die meisten Kunden ... und als Kunde findet man dort die meisten...


Folgen Sie uns
       


Macbook Pro 16 Zoll - Test

Das Macbook Pro 16 stellt sich in unserem Test als eine echte Verbesserung dar. Das liegt auch daran, dass Apple einen Schritt zurückgeht, das Butterfly-Keyboard fallenlässt und die physische Escape-Taste zurückbringt.

Macbook Pro 16 Zoll - Test Video aufrufen
Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /