Abo
  • Services:
Anzeige

4-Megapixel-Digitalkamera von Yakumo zum Kampfpreis

3fach Zoom und Compact-Flash-Slot

Mit einer supergünstigen 4-Megapixel-Kamera will Yakumo den Markt aufmischen. Die Mega-Image 47sx verfügt über ein 3fach-Zoom mit einer Brennweite von 34 bis 102 mm (bezogen auf das Kleinbildformat) bei F2.6 bis F4.5. Danach setzt ein 2fach-Digitalzoom ein.

Yakumo Mega-Image 47sx
Yakumo Mega-Image 47sx
Die Kamera macht mit ihrem 1/1,8-Zoll-CCD-Sensor Bilder in einer Maximalauflösung von 2272 x 1704 Pixeln und ist hinten mit einem 1,5-Zoll-Farb- LCD mit leider nicht veröffentlichter Auflösung ausgerüstet.

Anzeige

Die Lichtempfindlichkeit liegt zwischen ISO 100 und 400 und die Verschlussgeschwindigkeit rangiert zwischen 2 und 1/2.000 Sekunden. Eine Belichtungskorrektur um Plus/minus zwei Blendenöffnungen kann in 1/2-Schritten vorgenommen werden.

Die Scharfeinstellung erfolgt über einen Autofokus - wie der jedoch arbeitet, teilte Yakumo leider nicht mit. Der Weißabgleich erfolgt entweder automatisch oder anhand dreier Voreinstellungen. Eine manuelle Korrekur ist nicht möglich. Ein kleiner Automatikblitz erhellt die nähere Umgebung bei schlechten Lichtverhältnissen.

Der eingebaute Selbstauslöser verzögert die Aufnahme um 10 Sekunden. Eine Videoclip-Funktion samt Ton mit 320x240 Pixel Auflösung und 12 Bildern pro Sekunde ist ebenfalls eingebaut.

Yakumo Mega-Image 47sx
Yakumo Mega-Image 47sx
Die Mega-Image 47sx speichert auf CompactFlash-Speicherkarten, ein derartiges Medium ist jedoch nicht im Lieferumfang enthalten. Ob man Hitachi-Microdrives einsetzen kann, ist den ohnehin spärlichen Produktinformationen nicht zu entnehmen.

Die Kamera misst 118 x 67 x 47 mm und wiegt ohne Batterien 252 Gramm. Die vier erforderlichen AA-Zellen sorgen noch einmal für eine erhebliche Gewichtszulage. Neben einem USB-1.1-Port ist auch ein Videoausgang vorhanden.

Die Yakumo Mega-Image 47sx wird zurm Preis von nur 99,- Euro verkauft - ein bislang ungeschlagen günstiger Preis bei dieser Auflösung. Im Golem.de- Preisvergleich für Digitalkameras liegt der günstigste 4-Megapixel-Kandidat, die Fujifilm FinePix A340 bei ungefähr 180,- Euro.


eye home zur Startseite
demon driver 23. Jul 2004

Mal von dem Punkt Ironie abgesehen ;-) - nö. Klar gibt's weniger Chip- als...

ph_hh 23. Jul 2004

Dann fehlt aber bei Geber der Tag ;-) Ansonsten war mein Hinweis doch nicht wirklich...

Andreas J. 22. Jul 2004

als erstes sollte man sich von der vorstellung verabschieden, dass irgendwelche...

Yo Ghurth 22. Jul 2004

Ironie ist Dir auch fremd, oder?

ph_hh 22. Jul 2004

Da bist Du wohl dem Marketing-Wahn der Hersteller verfallen, wenn Du glaubst "je mehr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  2. Stadtwerke Karlsruhe GmbH, Karlsruhe
  3. Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS, Dresden
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Glasfaser

    M-net hat genauso viele FTTB/H-Kunden wie die Telekom

  2. 240 Kilometer

    1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

  3. MobileCoin

    Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

  4. Soziales Netzwerk

    Facebook geht gegen Engagement-Bait-Beiträge vor

  5. Call of Duty

    Infinity Ward eröffnet Niederlassung in Polen

  6. SuperMUC-NG

    Münchner Supercomputer wird einer der schnellsten weltweit

  7. Ralf Kleber

    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

  8. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  9. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  10. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars - Die letzten Jedi: Viel Luke und zu viel Unfug
Star Wars - Die letzten Jedi
Viel Luke und zu viel Unfug
  1. Star Wars Jedi Challenges im Test Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer
  2. Star Wars Neue Trilogie ohne Skywalker und Darth Vader angekündigt
  3. Electronic Arts Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

  1. Re: Die hätten mindestens noch einen Kunden mehr ...

    Sharra | 21:31

  2. Re: Verwundert, warum die OS Umgebung keine...

    hle.ogr | 21:29

  3. Re: Sorry, aber der Text ist für mich unlesbar

    Bouncy | 21:27

  4. Re: Synology oder QNAP

    zenker_bln | 21:23

  5. Re: Die Grafik ist erstaunlich wenig veraltet

    zZz | 21:16


  1. 18:24

  2. 17:49

  3. 17:36

  4. 17:05

  5. 16:01

  6. 15:42

  7. 15:08

  8. 13:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel