Abo
  • Services:

Cooler Master kühlt Inno3D-Grafikkarten

Exklusive Partnerschaft soll Inno3D-Grafikkarten interessanter machen

Der in Europa mit seinen Inno3D-Grafikkarten nicht vertretene oder zumindest nicht besonders auffallende Hersteller InnoVision und der Kühler- und Gehäuse-Hersteller Cooler Master sind eine Partnerschaft eingegangen. In deren Rahmen wird Cooler Master die Kühlsysteme für Inno3D-Grafikkarten bereitstellen, wobei sich InnoVision das Exklusivrecht gesichert hat.

Artikel veröffentlicht am ,

InnoVision erhofft sich durch die Partnerschaft, die eigenen Grafikkarten aus der Masse des Angebots abheben zu können; leistungsfähigere Kühlsysteme ermöglichen einen stabileren und eventuell leiseren Betrieb, zudem erschließen sich höhere Taktraten und somit auch mehr Leistung. Das Unternehmen zeigt sich zuversichtlich, so auch die Ansprüche von High-End-Spielern befriedigen zu können.

Cooler Master zählt zu den bekanntesten Herstellern von Prozessorlüftern, Gehäusen und Zubehör. Details zu Grafikkarten mit Cooler-Master-Lüftern hat InnoVision bisher nicht genannt, auch nicht wann diese auf den Markt kommen sollen. Als einer der letzten Hersteller ist InnoVision ausschließlich Nvidia-Partner und bietet nicht gleichzeitig auch Grafikkarten mit Chips der Konkurrenz an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,90€ (bei Zahlung mit Masterpass zusätzlich 25€ Rabatt mit Gutschein: SOMMER25) - Bestpreis!
  2. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  3. 49,97€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /