Abo
  • IT-Karriere:

Plus bringt Gericom-Notebook für 799,- Euro

Preiswertes Arbeitstier "Hummer 2640e DVD+RW" mit DVD-Brenner

Der Lebensmittel-Discounter Plus bietet ab dem 29. Juli 2004 in allen rund 2.700 Filialen für 799,- Euro wieder einmal ein Gericom-Notebook an. Das Gericom "Hummer 2640e DVD+RW" ist mit einem herkömmlichen und somit nicht stromsparenden 2,6-GHz-Celeron-Prozessor ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,

Gericom Hummer bei Plus
Gericom Hummer bei Plus
Das 15-Zoll-TFT-Display des Notebooks weist eine Auflösung von 1.024 x 768 Punkten auf und wird von Intels Extreme-Onboard-Grafik unterstützt, die sich maximal 64 MByte des Hauptspeichers unter den Nagel reißt. Dem Gerät stehen im Auslieferungszustand leider nur 256 MByte DDR-RAM Arbeitsspeicher zur Verfügung, den man auf 512 MByte aufrüsten kann.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Mentis International Human Resources GmbH, Großraum Nürnberg

Mit der Grafik- und Prozessorausstattung wird man zwar keinen ambitionierten 3D-Spieler hinter dem Ofen hervorlocken können, für die üblichen Büroaufgaben, Internetsurfen und ähnliche Angelegenheiten dürfte das Gerät aber gut einsetzbar sein. Wie lange es im Mobilbetrieb ausharrt, ist leider nicht bekannt, Wunder sollten aber nicht erwartet werden.

Die verbaute Festplatte bietet eine Speicherkapazität von 40 GByte. Trotz des niedrigen Preises ist ein DVD+RW-Brenner eingebaut, mit dem DVD+R-DVDs mit bis zu 4facher, DVD+RWs mit bis zu 2,4facher und CD-R/RWs mit bis zu 16facher bzw. 10facher Geschwindigkeit gebrannt werden können. Außerdem gibt es einen 3-in-1-FlashCard-Reader.

Das Notebook ist mit einer parallelen Schnittstelle, einem VGA-Ausgang sowie 5 USB-2.0-Ports ausgestattet und bietet einen TV-Ausgang sowie analoge Ton-Ein- und - Ausgänge. Außerdem sind ein 56K-Modem und eine Fast-Ethernet-Schnittstelle verbaut.

Das Softwarepaket besteht aus Windows XP Home, Power DVD 5.0 und Pinnacle Instant CD/DVD 8.0. Die Akkulaufzeit der Lithium-Ionen-Energiequelle gaben weder Gericom noch Plus an. Das Gerät misst 39 x 345 x 282 mm und wiegt laut Gericom-Datenblatt 3,5 kg.

Sollte es beim Betrieb des Notebooks zu Schwierigkeiten kommen, steht dem Kunden das 24 Monate-Service-Paket von Gericom zur Verfügung. Dazu gehört eine Vollkaskoversicherung, eine Mobilitätsgarantie, der zwei Jahre PickUp-Service sowie der Service einer 24-Stunden Hotline.

Bereits ab dem 22. Juli 2004 kann das Gericom-Notebook Hummer 2640e DVD+RW im Plus Online Shop unter www.plus.de oder telefonisch unter 01805-514000 bestellt werden. In die Läden kommt es am 29. Juli 2004. Der Preis liegt bei 799,- Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. Notebooks, PCs und Monitore reduziert
  2. (u. a. Sandisk Plus 1-TB-SSD für 88€, WD Elements Desktop 4 TB für 79€)
  3. 219,99€
  4. 279€ (Bestpreis!)

lexa 10. Feb 2006

also ich kann auch nur sagen,daß HUMMER ( GERICOM )OK ist. ich habe einen Hummer,ist zwar...

1234 16. Aug 2005

@aRK Dödel doch nicht so dumm rum, der einzig Hirnlose bist DU, wenn du ein falsches...

12345 16. Aug 2005

Warst du an der Hotline ??? Kein Wunder, das der service sche.. ist, wenn man dich...

Joker 16. Aug 2005

Und genau so ist das, schaut euch doch mal die Konkurrenzprodukte von Siemens oder...

Björn 02. Jan 2005

Glaub mir, ich habe selber einen "Gericom" x5 Force. Die Probleme damit kann ich fast...


Folgen Sie uns
       


Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht

In Braunschweig testet das DLR an zwei Ampeln die Vernetzung von automatisiert fahrenden Autos und der Verkehrsinfrastruktur.

Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht Video aufrufen
Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

    •  /