Abo
  • IT-Karriere:

Bildverwaltung Paint Shop Photo Album mit CD-Brennfunktion

Paint Shop Photo Album 5 mit neuen Automatikfunktionen

Von der Bildverwaltungs-Software Paint Shop Photo Album kündigt Jasc für Ende August 2004 eine neue Version an, die dann auch ohne zusätzliches Brennprogramm Bilder auf CD bannen kann. Die Windows-Software erhielt außerdem eine überarbeitete Oberfläche und zahlreiche Automatikfunktionen, um häufig wiederkehrende Aufgaben leichter abwickeln zu können.

Artikel veröffentlicht am ,

Das in Paint Shop Photo Album 5 integrierte Werkzeug QuickCD erlaubt es, aus der Anwendung heraus, Bilder auf CD zu brennen. Eine automatische Tracking-Funktion zeigt, welche Fotos bereits auf CD gespeichert sind und welche nicht, was eine Datensicherung erleichtern soll. Ein gesondertes Brennprogramm ist nicht erforderlich. Die integrierte Suchfunktion findet dabei auch die Bilder, die auf CD ausgelagert wurden.

Stellenmarkt
  1. Pohl Verwaltungs- und Beteiligungs GmbH & Co. KG, Düren
  2. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Region Stuttgart

Die Automatikfunktionen kümmern sich vor allem um die Nachbearbeitung von Bildern. So lassen sich nach Herstellerangaben besonders einfach "rote Augen" entfernen, aber auch die Anpassung von Farbe, Kontrast und Helligkeit eines Bildes kann so bequem umgesetzt werden. Ferner kann man nun die Größe der Minibildchen in der Voransicht frei bestimmen.

Mit Paint Shop Photo Album lassen sich Grußkarten anlegen, Diashows, Fotoalben oder Kalender zusammenstellen sowie Präsentationen für das Internet erzeugen. Neue Vorlagen für Fotoalben helfen, die eigenen Bilder zu arrangieren und mit eigenen Texten zu versehen. Jasc verspricht, dass auch unerfahrene Nutzer mit der Software Fotos einfach verwalten können, um den Überblick über die digitale Bildersammlung zu behalten.

Jasc will Paint Shop Photo Album 5 für die Windows-Plattform Ende August 2004 zum Preis von 49,- Euro in die Regale stellen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,95€
  2. 4,99€
  3. (-56%) 19,99€
  4. 26,99€

Integrator 23. Jul 2004

Ich fand die 8er Version einfach nur GRAUSAM. Sie war langsam, überladen und ist die...

c.b. 22. Jul 2004

Mahlzeit... Ich arbeite seit über zehn Jahren damit. Ich kenne es auswendig... Von Anfang...

MaX 22. Jul 2004

Bei den kostenlosen Programmen gibt es noch: Picasa und Gimp nicht zu vergessen

aldi-guten-sachen 22. Jul 2004

Irfanview ist ein ziemlich schlechter Bilderbrowser wenn man das versucht objektiv zu...

Geber 21. Jul 2004

ich hab vor einiger zeit die power suite gekauft, aber nicht wegen dem photo album. das...


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 5700 (XT) - Test

Die Navi-10-Grafikkarten schlagen die Geforce RTX 2060(S), benötigen aber etwas mehr Energie und unterstützen kein Hardware-Raytracing, dafür sind sie günstiger.

Radeon RX 5700 (XT) - Test Video aufrufen
Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
    In eigener Sache
    Golem.de bietet Seminar zu TLS an

    Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

    1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
    2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
    3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

    Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
    Projektorkauf
    Lumen, ANSI und mehr

    Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
    Von Mike Wobker


        •  /