Shuttle mit neuem Athlon-64-System für Sockel 939

XPC SN95G5 mit neuer Kühlung, SATA-RAID und Gigabit-Ethernet

Shuttle nimmt mit dem neuen XPC SN95G5 einen weiteren Mini-PC für AMDs Athlon-64-Prozessor mit Sockel 939 ins Programm. Der neue XPC basiert auf NVidias nForce-3-Ultra-Chipsatz und bietet so einen Zwei-Wege-Hyper-Transport mit 1 GHz, unterstützt Dual-Channel-DDR400-Speicher und verfügt über einen 8X-AGP-Slot.

Artikel veröffentlicht am ,

XPC SN95G5
XPC SN95G5
Zudem verfügt der XPC SN95G5 über ein integriertes Serial-ATA-RAID, Gigabit-Ethernet, FireWire-400, ein 32-Bit-PCI-Slot und lässt sich mit dem optionalen Wireless-LAN-Modul PN15 auch ins Funknetz einbinden.

Stellenmarkt
  1. IT Organisator Warenwirtschaftssystem/WWS / WaWi (m/w/d)
    Agravis Raiffeisen AG, Münster
  2. Principal Solution Designer (m/w/d) Sales / Pricing cloud applications
    Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn
Detailsuche

Der Mini-PC in Shuttles G5-Design verfügt über drei geschlossene Frontschächte, so dass er sich um zusätzliche Laufwerke erweitern lässt. Er verfügt zudem über eine komplett neue ICE-Heatpipe-Kühlung, die einen stufenlos geregelten 92-mm-Lüfter mit fortschrittlicher Luftführung kombiniert. Laut Hersteller soll der XPC damit zu einem der bestgekühlten und ruhigsten Mini-PCs werden.

Der XPC SN95G5 soll ab Mitte August 2004 zu haben sein, Preise nannte Shuttle noch nicht. Der Preis dürfte aber bei rund 400,- Euro liegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


will 12. Jan 2005

hi leute ich bin ein voller noob was heutige computer technic geht :) da ich immer noch...

pzycho 21. Jul 2004

Oder einfach keine DualSlot-Karte kaufen... schliesslich gibt es min. einen Hersteller...

Mark.Schira 21. Jul 2004

Tja, ja. Ist natürlich schade, dass der Gigabit lan dadurch ausgebremst wird. Ich habe...

Alexander 21. Jul 2004

Wenn man realistisch rechnet bleiben für PCI-Bus 100 MB Netto übrig. Wenn ich von meinem...

Raid-Fanatiker 21. Jul 2004

kommt auf 350 MB/s kwT



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Dataport
"Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen"

Ein Job mit Zukunft und Sinnhaftigkeit, sicherer Bezahlung und verlässlichen Arbeitsbedingungen - so hat es Dataport zum Top-IT-Arbeitgeber geschafft.
Von Sebastian Grüner

Dataport: Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen
Artikel
  1. Autonomes Fahren: Mercedes kauft sich beim Lidar-Hersteller Luminar ein
    Autonomes Fahren
    Mercedes kauft sich beim Lidar-Hersteller Luminar ein

    Autonom fahrende Autos müssen ihre Umgebung abtasten. Dafür hat sich Mercedes beim Sensorhersteller Luminar eingekauft.

  2. Microsoft: Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard
    Microsoft
    Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard

    Rund 20 Milliarden US-Dollar haben die Aktien von Sony verloren. Nun hat der Konzern erstmals den Kauf von Activision Blizzard kommentiert.

  3. Mining und Besitz: Russland plant Verbot von Kryptowährungen
    Mining und Besitz
    Russland plant Verbot von Kryptowährungen

    Die russische Zentralbank hat vorgeschlagen, sowohl die Nutzung von Kryptowährungen als auch das Schürfen zu verbieten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6700 XT 12GB 869€ • LG OLED (2021) 40% günstiger (u.a. 65" 1.599€) • WD Black 1TB SSD 94,90€ • Lenovo Laptops (u.a. 17,3" RTX3080 1.599€) • MindStar (u.a. 32GB DDR5-6000 389€) [Werbung]
    •  /