• IT-Karriere:
  • Services:

Doom 3: Systemanforderungen enthüllt

Unter 384 MByte RAM startet das Spiel erst gar nicht

Eine halbe Ewigkeit konnte man den Entwicklern von id Software praktisch überhaupt keine Informationen zu Doom 3 entlocken, jetzt allerdings - nur wenige Tage vor der Veröffentlichung - zeigen sie sich gesprächig wie nie zuvor. In einem neuerlichen Interview gab Todd Hollenshead gegenüber dem Houston Chronicle nun unter anderem auch die minimalen Systemanforderungen des Shooters bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Aussagen des id-Chefs dürften vor allem Besitzer etwas älterer Systeme wenig begeistern - hat man zum Beispiel nicht wenigstens 384 MByte RAM in seinem PC, startet der mit Spannung erwartete Shooter gar nicht erst. Für ein flüssiges Spiel sind 512 MByte oder noch besser 1 GByte empfehlenswert. Auch 2 GByte Festplatten-Platz muss man für das Spiel bereit halten.

Die CPU sollte wenigstens ein 1.5-GHz Pentium 4 oder ein AMD Athlon 1500 sein, als Grafikkarte wird zumindest eine GeForce 3 oder eine Radeon 8500 verlangt. Auch hierbei handelt es sich wie gesagt um das absolute Minimum - wer Doom 3 wirklich in voller Pracht erleben will, braucht deutlich bessere Hardware.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 399€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Battlefleet Gothic: Armada 2 für 11,99€, Star Trek Bridge Crew für 6,66€, Rage 2 für...
  4. 89,99€

Bibabuzzelmann 01. Jan 2006

Warum sollte es nicht ?

paul zimmermann 01. Jan 2006

funktioniert doom 3 auf diesem laptop? Datenblatt:http://h10010.www1.hp.com/wwpc/at/de/ho...

jason 04. Okt 2004

Also die XBox Version wird gut genug aussehen! Die Auflösung ist absolut ausreichend...

TheProfessional 21. Aug 2004

Hartz4 schlägt überall zu... Sehr traurig.

UKSheep 21. Aug 2004

lol ... Also dazu kann man ja fast nix mehr sagen ... löööl hast du mal Screenshots zu...


Folgen Sie uns
       


O2 Free Unlimited im Test

Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Smartphone-Tarife von Telefónica getestet, die eine echte Datenflatrate anbieten. Selbst der kleine Tarif O2 Free Unlimited Basic ist für typische Smartphone-Aufgaben ausreichend.

O2 Free Unlimited im Test Video aufrufen
Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
Elektroautos
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein
  2. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  3. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

    •  /