Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft bringt Präsentationstool Producer 2003

Verknüpfung von Video, Sound und PowerPoint-Folien

Mit dem Microsoft Producer 2003 kann man Präsentationen erzeugen, die zusätzlich zu den altbekannten Folien auch Audio- und Videoobjekte synchronisiert ablaufen lassen und das ganze auch noch in Webbrowsern anzeigen. Der Microsoft Producer 2003 ist ein Add-In für PowerPoint 2003 und PowerPoint 2002.

MS Producer 2003
MS Producer 2003
Das Werkzeug wird von Microsoft nicht nur für aufgepeppte Präsentationen, sondern beispielsweise auch für Lernprogramme und gestreamte Video- und Audioübertragungen empfohlen, die dann im On-Demand-Verfahren beispielsweise im Unternehmensnetzwerk verbreitet werden können.

Anzeige

Das Programm unterstützt unter anderem Audio- und Videoformate der Microsoft Windows Media 9 Serie, MPEG2 und MP3 sowie wav-Dateien und kann Live-Zuspielungen über Geräte einbinden, die die Softwareschnittstelle DirectShow nutzen können.

MS Producer 2003
MS Producer 2003
Zudem kann man Übergänge und andere Videoeffekte nachträglich erzeugen. Mittels einer Script-Anweisung kann man einige Produktionsprozesse automatisieren und verschiedene Elemente ferngesteuert im Ablauf synchronisiert erscheinen lassen. Auch Schnitt- und Sprungsmarken können mittels Textdatei importiert werden. Mit Producer 2003 werden nun auch HTML Elemente in den Präsentationen unterstützt.

Die Präsentationen können nach Unternehmensangaben sowohl mit dem IE auf Mac und Windowsplattformen als auch mit Netscape 7 unter Windows abgespielt werden. In einem kurzen Versuch funktionierte das ganze zumindest mit Firefox allerdings nicht. Sollte der Betrachter der Präsentation unter Windows noch kein Powerpoint installiert haben, wird die ungefähr 3,7 Mbyte große Office Animation Runtime benötigt.

Das Programm kann kostenlos von Microsoft zunächst nur in englischer Sprache herunter geladen werden. Der Download ist satte 47,8 Mbyte groß. Einige Demo-Dateien liegen auf dem Microsoft-Server bereit.


eye home zur Startseite
anonym 21. Jul 2004

Das Ding ist doch wohl ein alter Bekannter. Das gibt es bereits seit längerer Zeit. Es...

FunkerVogt 21. Jul 2004

Wer lesen kann ist klar im Vorteil ....

reni 21. Jul 2004

ja, als beta......

TheBard 21. Jul 2004

Wenn ich auf der Downloadseite rechts "Deutsch" auswähle, kann ich auch eine deutsche...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg
  2. Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  3. W&W Asset Management GmbH, Ludwigsburg
  4. Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach a.d. Pegnitz (Metropolregion Nürnberg)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 35,99€
  2. (-75%) 7,49€
  3. ab 47,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  2. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  3. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  4. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  5. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  6. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  7. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  8. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  9. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  10. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  1. Re: Vertärkter Handel mit Lücken?

    Snooozel | 14:04

  2. Re: In der Praxis: Alles über die Server von Skype

    Theoretiker | 14:02

  3. Re: bei mir genau umgekehrt ...

    DeathMD | 13:54

  4. Re: So sieht das Ende aus

    Talhawkins | 13:52

  5. Re: Traurig für Berlin

    benandex | 13:41


  1. 13:27

  2. 11:25

  3. 17:14

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 13:05

  7. 11:59

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel