Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft bringt Präsentationstool Producer 2003

Verknüpfung von Video, Sound und PowerPoint-Folien

Mit dem Microsoft Producer 2003 kann man Präsentationen erzeugen, die zusätzlich zu den altbekannten Folien auch Audio- und Videoobjekte synchronisiert ablaufen lassen und das ganze auch noch in Webbrowsern anzeigen. Der Microsoft Producer 2003 ist ein Add-In für PowerPoint 2003 und PowerPoint 2002.

MS Producer 2003
MS Producer 2003
Das Werkzeug wird von Microsoft nicht nur für aufgepeppte Präsentationen, sondern beispielsweise auch für Lernprogramme und gestreamte Video- und Audioübertragungen empfohlen, die dann im On-Demand-Verfahren beispielsweise im Unternehmensnetzwerk verbreitet werden können.

Anzeige

Das Programm unterstützt unter anderem Audio- und Videoformate der Microsoft Windows Media 9 Serie, MPEG2 und MP3 sowie wav-Dateien und kann Live-Zuspielungen über Geräte einbinden, die die Softwareschnittstelle DirectShow nutzen können.

MS Producer 2003
MS Producer 2003
Zudem kann man Übergänge und andere Videoeffekte nachträglich erzeugen. Mittels einer Script-Anweisung kann man einige Produktionsprozesse automatisieren und verschiedene Elemente ferngesteuert im Ablauf synchronisiert erscheinen lassen. Auch Schnitt- und Sprungsmarken können mittels Textdatei importiert werden. Mit Producer 2003 werden nun auch HTML Elemente in den Präsentationen unterstützt.

Die Präsentationen können nach Unternehmensangaben sowohl mit dem IE auf Mac und Windowsplattformen als auch mit Netscape 7 unter Windows abgespielt werden. In einem kurzen Versuch funktionierte das ganze zumindest mit Firefox allerdings nicht. Sollte der Betrachter der Präsentation unter Windows noch kein Powerpoint installiert haben, wird die ungefähr 3,7 Mbyte große Office Animation Runtime benötigt.

Das Programm kann kostenlos von Microsoft zunächst nur in englischer Sprache herunter geladen werden. Der Download ist satte 47,8 Mbyte groß. Einige Demo-Dateien liegen auf dem Microsoft-Server bereit.


eye home zur Startseite
anonym 21. Jul 2004

Das Ding ist doch wohl ein alter Bekannter. Das gibt es bereits seit längerer Zeit. Es...

FunkerVogt 21. Jul 2004

Wer lesen kann ist klar im Vorteil ....

reni 21. Jul 2004

ja, als beta......

TheBard 21. Jul 2004

Wenn ich auf der Downloadseite rechts "Deutsch" auswähle, kann ich auch eine deutsche...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Isar Kliniken GmbH, München
  3. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Essen, Mülheim, Wolfsburg
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand (für alle die kein NES Classic ergattern konnten)
  2. 10% Rabatt auf ausgewählte Top Gaming Artikel mit dem Gutscheincode: PICKYOURLOOT
  3. 649,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    crustenscharbap | 09:32

  2. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    RaZZE | 09:28

  3. Re: Kleine Onlineshops: Zu teuer, schlechter...

    znorf | 09:24

  4. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    znorf | 09:17

  5. Re: in ganz Ostdeutschland gibt es ganze 2 Orte...

    cuthbert34 | 08:51


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel