• IT-Karriere:
  • Services:

Sigma: Lichtstarkes 18-50mm-Zoom für SLR-Digitalkameras

F2,8-Zoomobjektiv mit hochwertigen Linsenelementen

Der Objektivhersteller Sigma hat ein lichtstarkes Zoomobjektiv für Digital-Spiegelreflexkameras vorgestellt. Das im Brennweitenbereich 18 bis 50mm bei einer maximalen Blendenöffnung von F2,8 arbeitende Zoomobjektiv wurde speziell für den Einsatz an digitalen SLR Kameras bis zum Sensorformat APS-C entwickelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die spezielle Vergütung soll durch Reflexe von der Sensoroberfläche entstehende Geisterbilder vermeiden helfen und für eine neutrale Farbbalance sorgen. Das Objektiv soll eine äußerst geringen Vignettierung (Randabschattung) aufweisen, die besonders Weitwinkeloptiken normalerweise quält. Vignettierungen sorgen dafür, das selbst bei korrekter Belichtung in der Bildmitte die Aufnahme mit zunehmender Entfernung vom Mittelpunkt immer stärker unterbelichtet wird.

Sigma EX 18-50mm F2.8 DC
Sigma EX 18-50mm F2.8 DC
Stellenmarkt
  1. Mafu Systemtechnik GmbH, Rosenfeld
  2. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg

Die Optik besteht unter anderem aus einem SLD- (speziell niedrige Dispersion) und zwei asphärischen Linsenelementen, um chromatische Abberationen (Farbsäume) zu vermeiden.

Das Sigma EX 18-50mm F2.8 DC misst in der Länge nur 84,1 mm und wiegt ganze 445 Gramm. Der Mindestabstand zum Objekt beträgt 28 cm und gestattet Aufnahmen im Maßstab von 1:5. Die Innenfokussierung ermöglicht den Einsatz einer tulpenförmigen Gegenlichtblende sowie den eines Polfilters. Der benötigte Filterdurchmesser liegt bei 67 mm.

Das Objektiv gibt es mit Bajonett-Anschlüssen für Canon, Nikon, Pentax und Sigma. Es soll 599,- Euro kosten.

Für weniger Betuchte bietet Sigma ein ebenfalls für Digitalspiegelreflexkameras konstruiertes Zoom-Objektiv mit 18 bis 50 mm Brennweite bei F3.5-5.6 an. Der Preis liegt im Handel bei ungefähr 110 bis 130,- Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Christian 21. Jul 2004

"Brennweite ist in der Optik der Abstand eines Brennpunkts von dem ihm zugeordneten...

Brennweite 21. Jul 2004

Die 'digitale Brennweite' ergibt sich durch die im Vergleich zum KB niedrigere...

none@none.de 21. Jul 2004

Also wenn mich nicht einiges täuscht, sind die Angaben weder im Bezug auf KB noch auf...

a 21. Jul 2004

Die Angaben auf dem Objektiv sind immer in Bezug auf KB.


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7220 - Test

Das Latitude 7220 ist so stabil wie es aussieht: Es hält Wasser, Blumenerde und sogar mehrere Stürze hintereinander aus.

Dell Latitude 7220 - Test Video aufrufen
Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


    Ryzen Pro 4750G/4650G im Test: Die mit Abstand besten Desktop-APUs
    Ryzen Pro 4750G/4650G im Test
    Die mit Abstand besten Desktop-APUs

    Acht CPU-Kerne und flotte integrierte Grafik: AMDs Renoir verbindet Zen und Vega überzeugend in einem Chip.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Ryzen 3000XT im Test Schneller dank Xtra Transistoren
    2. Ryzen 4000 (Vermeer) "Zen 3 erscheint wie geplant 2020"
    3. Matisse Refresh (MTS2) AMDs Ryzen 3000XT nutzen extra Takt

    Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
    Mars 2020
    Was ist neu am Marsrover Perseverance?

    Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


        •  /