Abo
  • Services:

Sigma: Lichtstarkes 18-50mm-Zoom für SLR-Digitalkameras

F2,8-Zoomobjektiv mit hochwertigen Linsenelementen

Der Objektivhersteller Sigma hat ein lichtstarkes Zoomobjektiv für Digital-Spiegelreflexkameras vorgestellt. Das im Brennweitenbereich 18 bis 50mm bei einer maximalen Blendenöffnung von F2,8 arbeitende Zoomobjektiv wurde speziell für den Einsatz an digitalen SLR Kameras bis zum Sensorformat APS-C entwickelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die spezielle Vergütung soll durch Reflexe von der Sensoroberfläche entstehende Geisterbilder vermeiden helfen und für eine neutrale Farbbalance sorgen. Das Objektiv soll eine äußerst geringen Vignettierung (Randabschattung) aufweisen, die besonders Weitwinkeloptiken normalerweise quält. Vignettierungen sorgen dafür, das selbst bei korrekter Belichtung in der Bildmitte die Aufnahme mit zunehmender Entfernung vom Mittelpunkt immer stärker unterbelichtet wird.

Sigma EX 18-50mm F2.8 DC
Sigma EX 18-50mm F2.8 DC
Stellenmarkt
  1. Wüstenrot & Württembergische AG, Ludwigsburg
  2. BWI GmbH, Bonn

Die Optik besteht unter anderem aus einem SLD- (speziell niedrige Dispersion) und zwei asphärischen Linsenelementen, um chromatische Abberationen (Farbsäume) zu vermeiden.

Das Sigma EX 18-50mm F2.8 DC misst in der Länge nur 84,1 mm und wiegt ganze 445 Gramm. Der Mindestabstand zum Objekt beträgt 28 cm und gestattet Aufnahmen im Maßstab von 1:5. Die Innenfokussierung ermöglicht den Einsatz einer tulpenförmigen Gegenlichtblende sowie den eines Polfilters. Der benötigte Filterdurchmesser liegt bei 67 mm.

Das Objektiv gibt es mit Bajonett-Anschlüssen für Canon, Nikon, Pentax und Sigma. Es soll 599,- Euro kosten.

Für weniger Betuchte bietet Sigma ein ebenfalls für Digitalspiegelreflexkameras konstruiertes Zoom-Objektiv mit 18 bis 50 mm Brennweite bei F3.5-5.6 an. Der Preis liegt im Handel bei ungefähr 110 bis 130,- Euro.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Christian 21. Jul 2004

"Brennweite ist in der Optik der Abstand eines Brennpunkts von dem ihm zugeordneten...

Brennweite 21. Jul 2004

Die 'digitale Brennweite' ergibt sich durch die im Vergleich zum KB niedrigere...

none@none.de 21. Jul 2004

Also wenn mich nicht einiges täuscht, sind die Angaben weder im Bezug auf KB noch auf...

a 21. Jul 2004

Die Angaben auf dem Objektiv sind immer in Bezug auf KB.


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

    •  /