Abo
  • Services:
Anzeige

Penny-Markt verkauft SVGA-LCD-Projektor (Update)

Sharp PG-B10S günstiger als üblich zu haben - aber nicht bundesweit

Die Discounter überschlagen sich mal wieder mit Technik-Angeboten: Penny bietet in Kürze den für Heimkino- und Daten-Projektion gedachten Sharp-LCD-Projektor PG-B10S zu einem recht günstigen Preis an. Ab der letzten Juli-Woche ist das als TV-Projektor beworbene Penny-Aktionsangebot verfügbar - zum Fernsehen fehlt aber ein nicht mitgelieferter TV-Tuner.

Der PG-B10S bietet eine Leuchtstärke von 1.200 ANSI Lumen, ein Kontrastverhältnis von 400:1, ein manuelles Zoom-Objektiv, eine horizontale und eine vertikale Lens-Shift-Funktion, eine digitale Trapezkorrektur und erfordert ein manuelles Scharfstellen. Das Gerät schafft eine Datenauflösung von maximal 800 x 600 Bildpunkten und kann das Bild im 4:3- oder 16:9-Format darstellen. Das Gerät muss mindestens 1,5 Meter von der Projektionsfläche entfernt sein, außerdem darf es nicht mehr als 9 Meter von ihr entfernt sein. Die Bilddiagonale beträgt je nach Entfernung und Zoomeinstellung zwischen 102 cm und ca. 760 cm.

Anzeige

Die Lampe soll im Eco-Betrieb (32 dBA, 170 Watt Stromverbrauch) in der Regel 4.000 Stunden durchhalten, im Normalbetrieb (35 dBA, 185 Watt) schafft sie es nur auf durchschnittlich 2.000 Stunden. Ein 1-Watt-Monolautsprecher ist im Projektor integriert. Eine Infrarot-Fernbedienung wird mitgeliefert.

Sharp PG-B10S
Sharp PG-B10S

Penny nimmt den Projektor - der scheinbar nicht in allen Regionen in den Penny-Filialen angeboten wird - ab 26. Juli 2004 für 799,- Euro in begrenzter Stückzahl ins Programm auf. Die paar Händler, die das Gerät laut Golem.de-eigenem Preisvergleich markt.golem.de als derzeit nicht verfügbar listen, geben einen Preis von 860,- bzw. 899,- Euro an, so dass der Penny-Preis nicht zu verachten ist. Bei der Stiftung Warentest schnitt der PG-B10S im Heft 5/2004 mit "gut" ab.


eye home zur Startseite
targeter 23. Jul 2004

SCHWACHKOPF

wolfgang 22. Jul 2004

mit der auflösungs problem kämpfen aber alle irgendwie. die beste lösung ist (vür jeden...

Angel 21. Jul 2004

Stimmt, fuer "normales" PAL reicht die Aufloesung - nicht aber fuer anamorphes 16:9 PAL...

Medienspion 20. Jul 2004

Und für DVDs! Oder seid ihr alle pöse...Raubkopierer!?!? *zischel* ;)

frodo 20. Jul 2004

ja los! kauf! :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Ingolstadt
  2. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  3. Stadt Wolfenbüttel, Wolfenbüttel
  4. BST eltromat International GmbH, Bielefeld


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen

  2. Solarstrom

    Der erste Solarzug der Welt nimmt seinen Betrieb auf

  3. Microsoft

    Kostenloses Tool hilft bei der Migration von VMs auf Azure

  4. Streaming-Streit

    Amazon will wieder Chromecast und Apple TV verkaufen

  5. IT in der Schule

    Die finnische Modellschule hat Tablets statt Schreibtische

  6. Joanna Rutkowska

    Qubes OS soll "einfach wie Ubuntu" werden

  7. Niederlande

    Deutsche Telekom übernimmt Tele2

  8. Drive Me

    Volvo macht Rückzieher bei autonomen Autos

  9. Astronomie

    Die acht Planeten von Kepler-90

  10. Fuso eCanter

    Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Druck der Filmwirtschaft EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Re: Gerade gesehen - spoiler inside! VIELE FIESE...

    |=H | 11:36

  2. Ha Ha Ha Ha

    VigarLunaris | 11:34

  3. Re: ...das Risiko eines Einsturzes minimieren

    Icestorm | 11:34

  4. Re: Amazon Prime auf Chromecast

    cyoshi | 11:34

  5. Re: Genial... Erstmal den default Ping auf 500ms...

    igor37 | 11:31


  1. 11:30

  2. 10:48

  3. 10:26

  4. 10:20

  5. 10:12

  6. 09:59

  7. 09:01

  8. 08:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel