• IT-Karriere:
  • Services:

Neue Einsteigerkamera Canon PowerShot A85

Canon stellt Nachfolger der PowerShot A70 vor

Mit der Digitalkamera PowerShot A85 präsentiert Canon einen Nachfolger für die PowerShot A70. Die PowerShot A85 bietet mit einem 1/2,7-Zoll-Sensor eine Auflösung von 4 Megapixel und richtet sich vor allem an Einsteiger.

Artikel veröffentlicht am ,

Ausgestattet ist die PowerShot A85 mit einem optischen 3-fach-Zoom mit einer maximalen Blendenöffnung von F2,8 - 4,8. Der Brennweitenbereich von 5,4 bis 16,2 mm entspricht 35-105 mm beim Kleinbildformat. Makroaufnahmen sind ab 5 cm möglich. Für das Scharfstellen ist ein 9-Punkt-Artificial-intelligence-Auto- Focus (AiAF) verantwortlich. Dieser soll auch dann scharfe Bilder erlauben, wenn sich das Hauptmotiv außerhalb der Bildmitte befindet. Die Lichtempfindlichkeit kann zwischen ISO 50 und 400 eingestellt werden. Die Verschlusszeiten liegen zwischen 15 und 1/2.000 Sekunde.

Canon PowerShot A85
Canon PowerShot A85
Inhalt:
  1. Neue Einsteigerkamera Canon PowerShot A85
  2. Neue Einsteigerkamera Canon PowerShot A85

Die Kamera verfügt über ein 1,8 Zoll großes Farbdisplay mit 118.000 Pixeln. Für die Bildverarbeitung ist Canons DIGIC-Prozessor verantwortlich. Gespeichert werden die Daten auf der CompactFlash-Karte (Typ I). Serienbilder sind mit 1,5 Bilder pro Sekunde bei maximal 8 Bildern in Folge möglich.

Die Kamera unterstützt insgesamt 13 Aufnahme-Modi und soll dank Automatik- Funktionen dem Einsteiger das Fotografieren erleichtern. Dennoch kann man Belichtung, Scharfstellung und andere Einstellungen auf Wunsch per Hand vornehmen. Ein eingebautes Blitzlicht erhellt im Weitwinkelmodus die Umgebung bis zu einer Entfernung von 4,2 Metern und im Telebereich bis zu 2,5 Metern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Neue Einsteigerkamera Canon PowerShot A85 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. externe HDDs für PS4/XBO reduziert und Transformers 5 Movie Collection für 19,99€)
  2. (aktuell u. a. Acer XB241YU 165 Hz/WQHD für 349€ + Versand statt 438,44€ im Vergleich)
  3. 49,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 69€ + Versand)
  4. (u. a. Hitman 2 für 7,99€ und Ghost Recon Wildlands für 12,99€)

Mcsonix 04. Sep 2004

Vor diesem Dilemma stehe ich auch gerade. Wenn, dann wohl eher die A80, denn ein...

Günter 29. Aug 2004

Habe mir die A85 gekauft und finde sie nach ersten Tests sehr gut. Was ich nicht so...

Realist 15. Aug 2004

Bevor ihr euch über die A85 aufregt, solltet ihr euch erst mal gründlichst informieren...

Michaela 14. Aug 2004

hi! wie hoch ist denn die auslöseverzögerung der A 85?

krocor 02. Aug 2004

Ich will mir jetzt eine neue Digitalkamera von Canon kaufen, welche würdet Ihr nehmen...


Folgen Sie uns
       


Halo (2001) - Golem retro_

2001 feierte der Master Chief im Klassiker Halo: Kampf um die Zukunft sein Debüt. Wir blicken zurück und merken, wie groß der Einfluss des Spiels wirklich ist.

Halo (2001) - Golem retro_ Video aufrufen
Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
    Mythic Quest
    Spielentwickler im Schniedelstress

    Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
    Eine Rezension von Peter Steinlechner

    1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

      •  /