Abo
  • Services:

Norma: 6-Megapixel-Kompaktkamera für 199,- Euro

Yakumo Mega-Image 67x
Yakumo Mega-Image 67x
Der Selbstauslöser bietet einen Vorlauf von 10 oder 3 Sekunden. Die Kamera verfügt über eine USB-1.1-Schnittstelle sowie einen TV Ausgang. Videoaufnahmen in 320 x 240 Pixeln sind samt Ton möglich. Über ihre Maximal-Länge ist nichts bekannt. Bei vielen Digitalkameras sind mittlerweile Videoaufnahmen nur durch die Kapazität der Speicherkarte begrenzt, doch gibt es immer wieder Exemplare, die nur 30-Sekunden-Schnipsel speichern können.

Stellenmarkt
  1. Capgemini Deutschland, deutschlandweit
  2. MVV EnergySolutions GmbH, Mannheim

Beim Kamera-Datenblatt fehlen leider auch so wichtige Angaben wie die Auslöseverzögerung, die Zeit, die zwischen Anschalten und Aufnahmebereitschaft verstreicht und Informationen, wie lange die Kamera nach einer Aufnahme benötigt, um wieder fotografierbereit zu sein.

Nebem einem interner 16-MByte-Speicher kann man auch SD- oder MM-Speicherkarten verwenden. Die Yakumo Mega-Image 67x misst 101 x 56 x 38,9 mm und wiegt leer 175 Gramm. Zur Stromversorgung dienen zwei AA-Zellen, die samt Ladegerät und Netzteil im Lieferumfang ebenso enthalten sind wie eine Trageschlaufe und eine Tasche.

Die Yakumo Mega-Image 67x ist ab Montag, den 26.07.2004 für 199,- Euro in begrenzter Stückzahl solange der Vorrat reicht bei Norma erhältlich. Norma bietet einen Service an, mit dem man sich Aktionsartikel reservieren lassen kann. Das entsprechende Formular befindet sich auf der Norma-Website.

Kommentar:

Angesichts des Preises fällt es schwer, hier nur ob der hohen Auflösung ein qualitativ hochwertiges Produkt zu erwarten. Ein Ausprobieren der Kamera im Laden dürfte kaum möglich sein, so dass man nur hoffen kann, das Norma bei Nichtgefallen das Gerät wieder zurücknimmt.

 Norma: 6-Megapixel-Kompaktkamera für 199,- Euro
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,99€
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

Karl Stuelpner 28. Jul 2004

UVP sind i.d.R. Mondpreise, die in der Praxis nie durchgesetzt werden. So kann dann ein...

Tobias Claren 27. Jul 2004

Es wäre gut mal einen richtigen Test zu dieser Kamera zu finden..... Die soll eine UVP...

Karl Stuelpner 22. Jul 2004

Eben!!! Deshalb sollten u.a. eBayer aupassen, nicht auf solche Tricks dubioser Anbieter...

wushu 21. Jul 2004

Für gute Portraitbilder nehme ich immer noch meine 4 Jahre alte Coolpix 950, die macht...

achwas 20. Jul 2004

Ausserdem tricksen manche Hersteller/Anbieter mit der Pixelzahl, indem sie die...


Folgen Sie uns
       


PC Building Simulator - Test

Der PC Building Simulator stellt sich im Test als langweiliges Spiel, aber gutes Product Placement heraus - inklusive falscher Informationen und Grafikfehlern.

PC Building Simulator - Test Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Ryzen 7 2700X im Test: AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel
    Ryzen 7 2700X im Test
    AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel

    Der neue Ryzen 7 2700X gehört zu den schnellsten CPUs für 300 Euro. In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs
    2. AMD-Prozessor Ryzen-Topmodell 7 2700X kostet 320 Euro
    3. Spectre v2 AMD und Microsoft patchen CPUs bis zurück zum Bulldozer

    Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
    Ancestors Legacy angespielt
    Mittelalter für Echtzeit-Strategen

    Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

    1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

      •  /