Abo
  • Services:
Anzeige

Jetzt offiziell: Apple stellt den neuen iPod vor

Europäische Preise für Music Player genannt

Ein Vorab-Bericht des US-Magazins Newsweek hatte bereits die meisten Details zu den neuen iPods verraten, jetzt gab Apple offiziell die relevanten Daten für die vierte Generation des erfolgreichen portablen Music Players bekannt. Bereits ab dieser Woche soll man die neuen 20- und 40-GByte-iPods in Deutschland kaufen können.

Der neue iPod
Der neue iPod
Der neue iPod verfügt wie sein kleinerer Bruder iPod Mini über ein "Click Wheel", das ein berührungsempfindliches Scrollrad mit fünf Tasten kombiniert, um den iPod bequem mit einer Hand zu steuern. Die Akkuleistung des Players will man durch intelligente Stromsparmechanismen um 50 Prozent gesteigert haben, so dass jetzt Betriebszeiten von bis zu 12 Stunden möglich sind. Das 20-GByte-Modell des neuen iPod ist für 329,- Euro, das 40-GByte-Modell für 429,- Euro erhältlich.

Anzeige

"Der beste Digital Music Player ist noch besser geworden", meint Steve Jobs, CEO von Apple. "Die vierte Generation besitzt jetzt das Click Wheel für die perfekte Einhandbedienung, 12 Stunden Akkulaufzeit und den neuen Zufallmodus im Hauptmenü - und das alles in einem ultrakompakten Design, mit dem sich bis zu 10.000 Songs in die Tasche stecken lassen."

Im Lieferumfang des neuen iPod befinden sich Ohrhörer, ein 1,2 Meter langes FireWire-Kabel, ein 1,2 Meter langes USB-Kabel und eine CD mit iTunes 4.6 für MacOS- und Windows-Computer. Das 40-GByte-Modell wird zusätzlich mit einem iPod Dock ausgeliefert. Als optionales Zubehör sind das iPod Dock, eine spezielle Tasche und In-Ear Headphones auch für jeweils 39,- Euro erhältlich. Der iPod kann darüber hinaus gegen Gebühr mit einer zweizeiligen Laser-Gravur personalisiert werden.

Der iPod benötigt einen Mac mit einem FireWire-Port und MacOS X 10.1.5 oder neuer (MacOS X 10.2 oder neuer wird empfohlen); oder einen Windows-PC mit einem FireWire- oder USB-2.0-Port (oder einer Windows-zertifizierten FireWire- oder USB-2.0-Karte) und Windows 2000 oder XP.


eye home zur Startseite
theo 06. Sep 2004

Der Vergleich mit der Bahn hinkt. Folgendes Beispiel ist sicher richtiger: Man fährt Bus...

schnuffi 23. Jul 2004

wo er recht hat hat er recht.

Captain Code 20. Jul 2004

Es mag ja sein, dass iTunes der beste Shop im Netz ist, aber wie heisst es so schön...

bjoern 20. Jul 2004

so ein blöder kommentar: "zumal ich von den 99 Cent Musiklizenzen eh nix halte ... Kein...

jmoritz 20. Jul 2004

hallo? wenn du bahn fährst zahlst du einen gewissen teil des bahnpreises auch dafür, wiel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Remira GmbH, Bochum
  2. Gentherm GmbH, Odelzhausen
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel
  4. AKKA Germany, München, Ingolstadt, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,74€
  2. 30,99€
  3. 429,00€ bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  2. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play

  3. HP Omen X VR im Test

    VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken

  4. Google

    Deep-Learning-System analysiert Augenscans nach Krankheiten

  5. Smartphone-Tastatur

    Nuance stellt Swype ein

  6. Homebrew

    Bastler veröffentlichen alternativen Launcher für Switch

  7. Telekom

    15 Millionen Haushalte sollen 2018 Super Vectoring erhalten

  8. Windows Phone 7.5 und 8.0

    Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

  9. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  10. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. Glasfaserkabel zerstört Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet
  2. Colt Technology Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen
  3. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

  1. Wie die Telekom

    logged_in | 12:47

  2. Re: No public ip, no party!

    kendon | 12:46

  3. Gibt es da auch eine ethische Bewertung oder nur...

    Sicaine | 12:44

  4. Re: Ich bin dermaßen sauer

    quineloe | 12:43

  5. Re: Meine Güte...

    erzgebirgszorro | 12:42


  1. 12:56

  2. 12:25

  3. 12:03

  4. 11:07

  5. 10:40

  6. 10:23

  7. 10:04

  8. 08:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel