Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Pentium-M-Modelle der ULV- und LV-Klasse

Gerüchten zufolge soll Centrino 2 erst Anfang 2005 kommen

Intel bietet nun erstmals auch die stromsparenderen Low-Voltage- und Ultra-Low-Voltage-Modelle des Pentium M mit dem neueren Dothan-Kern. Außerdem wurden die Preise einiger Notebook-Prozessoren leicht gesenkt.

Zu den Pentium-M-LV-Prozessoren kam nur das Modell Pentium M 738 LV (1,4 GHz) mit 2 MByte Level-2-Cache hinzu; das bisherige Topmodell (Pentium M 718 LV) bot nur 1,3 GHz und 1 MByte Level-2-Cache.

Beim Pentium M ULV gab es mehr Zuwachs: Hier listet Intel nun auch den Pentium M 733 ULV mit 1,1 GHz und den Pentium M 723 ULV mit 1 GHz, die beide mit dem 2 MByte Level-2-Cache des Dothan-Kerns bestückt sind. Das zuvor schnellste ULV-Modell, der Pentium M 713 ULV, bot ebenfalls 1,1 GHz, aber nur einen 1-MByte-Level-2-Cache. Unter 1 GHz listet Intel beim Pentium M LV bzw. ULV keinen Prozessor mehr.

Anzeige

Die Preise wurden um jeweils rund 8 Prozent bei den mit 1 MByte Level-2-Cache ausgestatteten Pentium-M-ULV-Modellen gesenkt, dem Celeron M 333 (900 MHz, 512 KByte Level-2-Cache), den beiden untersten Mobile- Pentium-4-Modellen mit 2,8 GHz sowie dem - hier etwas aus dem Rahmen fallenden - normalen Desktop-Prozessor Pentium 4 520 mit 2,8 GHz für den LGA775-Sockel. Die genaue Preis- und Modellliste der Intel-Prozessoren findet sich auf Intel.com

Eine weitere interessante, aber von Intel noch nicht bestätigte Nachricht bezüglich Intels Centrino-Zukunft geistert derzeit durchs Netz: CNet berichtet, dass laut einer nicht genannten Quelle die nächste Centrino-Chipsatz-Generation mit Codenamen "Alviso" nicht vor dem ersten Quartal 2005 fertig sein wird.

Ursprünglich sollte die mit Codenamen Sonoma benannte Kombination aus neuem und selbst verspätet eingeführten Pentium M Dothan und Alviso schon Mitte 2004 erscheinen und Notebooks PCI-Express, Fernsehausgang, DDR2-Speicher, 533-MHz-Systembus und eine neue WLAN-Komponente für 802.11a, 802.11b und 802.11g bescheren.

Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, muss man darauf nun bis zum nächsten Jahr warten - Schuld sollen Qualitätsprobleme und die höhere Komplexität der Bauteile sein.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. Hessischer Rundfunk, Frankfurt am Main
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  4. über Nash Direct GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Lion, Snowden, Lone Survivor, London Has Fallen, Homefront)
  2. (u. a. Game of Thrones, Supernatural, The Big Bang Theory)
  3. (u. a. Blade Runner, Inception, Erlösung, Mad Max Fury Road, Creed, Legend of Zarzan)

Folgen Sie uns
       


  1. Powerline Advanced

    Devolo bringt DLAN-Adapter mit zwei Ports und Steckdose

  2. CSE

    Kanadas Geheimdienst verschlüsselt Malware mit RC4

  3. DUHK-Angriff

    Vermurkster Zufallszahlengenerator mit Zertifizierung

  4. Coda

    Office-365-Alternative kommt ohne "Schiffe versenken" aus

  5. Bethesda

    Wolfenstein 2 benötigt leistungsstarke PC-Hardware

  6. Radeon Software 17.10.2

    AMD-Treiber beschleunigt Destiny 2 um 50 Prozent

  7. Cray und Microsoft

    Supercomputer in der Azure-Cloud mieten

  8. Wiper Premium J XK

    Mähroboter mit Persönlichkeitsstörung

  9. Fall Creators Update

    Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen

  10. Canon

    Riesiger Bildschirm soll DSLR und Tablet vereinen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Andy Rubin Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone
  2. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  3. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel 2 XL Google untersucht Einbrennen des Displays
  2. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  3. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Er sollte sich mal Blender ansehen

    gfa-g | 11:37

  2. ELEX - kaum überzeugend, aber spielbar

    TrolligerTroll | 11:37

  3. Re: Sicherlich dämlicher Fehler, aber...

    der_wahre_hannes | 11:36

  4. Anwendungsszenario

    Abdiel | 11:36

  5. Re: Halte ich für Quark.

    ckerazor | 11:35


  1. 11:36

  2. 11:13

  3. 10:48

  4. 10:45

  5. 10:30

  6. 09:35

  7. 09:15

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel