Abo
  • Services:
Anzeige

BSplayer 1.0: Kostenloser Multimedia-Player für Windows

BSplayer 1.0 verarbeitet alle gängigen Dateiformate

Nach einer sechsjährigen Entwicklungszeit wurde der Multimedia-Player BSplayer nun in der Version 1.0 für die Windows-Plattform veröffentlicht, nachdem vorher zahlreiche Vorabversionen zum Download bereit gestellt wurden. Die Entwickler vom BSplayer versprechen, dass er alle gängigen Mediaformate verarbeitet, eine gute Wiedergabequalität liefert und dabei sparsam mit den Rechner-Ressourcen umgeht.

Neben den üblichen Multimedia-Formaten unterstützt der BSplayer 1.0 die Dateiformate Matroska und OGM samt enthaltener Kapitel, Untertitel sowie Tonspuren. Der Multimedia-Player kann unfertige AVI-Dateien wiedergeben, auch wenn diese noch nicht komplett herunter geladen wurden. Somit lassen sich derartige Dateien begutachten, bevor ein längerer Download abgeschlossen ist.

Anzeige

Der BSplayer unterstützt Lesezeichen, Winamp-DSP-Plug-Ins und enthält einen Equalizer. Außerdem lässt sich die Oberfläche über passende Skins verändern und den eigenen Wünschen anpassen. Über die Infrarot-Software WinLIRC wird der Multimedia-Player über eine Infrarot-Fernbedienung bequem vom Sessel bedient. Dazu können beliebige Aktionen den Knöpfen auf der Fernbedienung zugewiesen werden. Aber auch für die Steuerung per PC-Tastatur lassen sich Aktionen mit frei wählbaren Tastenkürzeln belegen, um die Software so leicht steuern zu können.

Der BSplayer 1.0 steht ab sofort für die Windows-Plattform kostenlos für den Privatgebrauch mit deutscher Bedienoberfläche zum Download. Wer die Software beruflich einsetzt, muss die Software für 19,90 Euro registrieren.


eye home zur Startseite
Andreas Schipplock 05. Aug 2004

wenn ich den Player schließe, gibts nen Error.

aldi-guten-sachen 22. Jul 2004

wer hat dich den bezahlt ? ^^

Jimmy Jump 19. Jul 2004

ich hatte nur mit älteren Versionen Probleme gehabt, die neueste Vesion Läuft ganz gut...

Jimmy Jump 19. Jul 2004

Stimmt genau, bin auch der Meinung dass man auf diese codec-packs verzichten sollte...

petra 19. Jul 2004

Worin unterscheiden sich eigentlich beim ZoomPlayer die Funktionen "Fullscreen to Max...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. w11k GmbH, Esslingen am Neckar
  2. über Nash Technologies, Böblingen
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt a. M., Zwickau, Nürnberg, Dresden
  4. SimCorp Central Europe, Bad Homburg (bei Frankfurt)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. (-80%) 4,99€
  3. (-50%) 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: Habe noch nie verstanden...

    Petterson | 00:31

  2. Re: klar Fehler passieren

    ecv | 00:27

  3. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    gaym0r | 00:21

  4. Re: Anschlüsse!

    grorg | 24.02. 23:45

  5. Re: 2018

    kendon | 24.02. 23:35


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel