• IT-Karriere:
  • Services:

Nochmal zurück ins Castle Wolfenstein - mit Doom3-Engine?

Britisches Studio Splash Damage für Entwicklung zuständig

Laut einem Forums-Kommentar der PlanetWolfenstein-Betreiber hat sich Todd Hollenshead, CEO von id Software, in einem TV-Interview über eine neuerliche Fortsetzung des in Deutschland verbotenen Shooters Wolfenstein 3D geäußert. Mehr als zwei Jahre nach 'Return To Castle Wolfenstein' wird es somit einen weiteren Titel in der Serie geben.

Artikel veröffentlicht am ,

All zu viele Details gab Hollenshead nicht preis - als mehr oder weniger einzige Information war ihm zu entlocken, dass der Titel von einem externen Studio, und nicht von id Software selbst entwickelt werden soll. Durchaus möglich, dass die britischen Splash-Damage-Studios mit der Entwicklung beauftragt werden, schließlich arbeitete id Software mit ihnen bereits erfolgreich beim Multiplayer-Titel Wolfenstein: Enemy Territory zusammen.

Auch zur Technik, die für das neue Wolfenstein-Spiel verwendet werden soll, machte Hollnenshead bisher keine Angaben; man kann aber davon ausgehen, dass hier die Doom3-Engine zum Zuge kommt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,00€
  2. 37,49€
  3. 39,99€

francis 14. Sep 2004

also, wer die d3-engine als veraltet wg. "harter schatten" bezeichnet, hat selbst einen...

Barny 28. Aug 2004

ET ist immer noch ein gutes Spiel, aber leider gratis, so dass jeder es "mal eben" haben...

Frank 28. Jul 2004

Bei nicht-kämpfenden Positionen fällt mir nur der Mortar ein.. und der ist eh total...

guenzo 22. Jul 2004

Stimme Dir voll zu. Das, was das Spiel imho genau NICHT zu einem stumpfsinnigen Shooter...

JTR 20. Jul 2004

Stimmt könntest sogar recht haben, dass Gray Matter den Singleplayerparte gefertigt hat...


Folgen Sie uns
       


Death Stranding - Fazit

Das Actionspiel Death Stranding schickt uns in eine düstere Welt voller Gefahren - und langer Wanderungen. Das aktuelle Werk von Stardesigner Hideo Kojima erscheint für Playstation 4 und Mitte 2020 für Windows-PC.

Death Stranding - Fazit Video aufrufen
Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /