Abo
  • Services:

Thermaltake mit Kühler-Untersetzer für Notebooks

Ausziehbare Lüfterplatte mit USB-Hub

Der Zubehörhersteller Thermaltake hat ein neues CoolPad auf den Markt gebracht. Die Auflagefläche des Gerätes, das man unter das Notebook stellt, hat nun im Gegensatz zum Vorgänger eine ausziehbare Front, so das man sowohl kleinere als auch größere Geräte mit einer Bildschirmdiagonalen von 15-Zoll darauf abstellen kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Coolpad besitzt kleine Ausstellfüsschen wie eine Tastatur und kann so das Notebook zum einen vom Boden entkoppeln und zum anderen in eine angenehmere Schreibposition bringen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

In das Gehäuse sind zwei leise 60-mm-Kühler eingelassen, die per USB-Verbindung vom Notebook aus mit Strom versorgt werden. Die Lüfterräder sollen maximal 23 db erzeugen. Mit einem Schalter kann man Lüfter auch ausschalten.

Thermaltake Coolpad
Thermaltake Coolpad

Ein 4-Port USB-Hub ist ebenfalls im Gerät integriert. Im zusammengeschobenen Zustand misst es 330 x 148 x 21 mm und im offenem Zustand 330 x 250 x 50 mm. Das Gewicht wird mit 562 Gramm angegeben.

Das Coolpad soll im August 2004 auf den Markt kommen. Ein Preis wurde noch nicht mitgeteilt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 13,49€

Mad Vector 04. Mai 2009

Habe ein Acer Aspire 5520G .. dieses drecks ding läuft PERMANENT zu heiss! und es liegt...

Guckyno1 09. Aug 2004

Vielleicht, weil man bei diesem Gerät (Thermaltake) gleich noch 4 zusätzliche USB...

Dalai-Lama 19. Jul 2004

ne für den Mobile bereich gibt es glaube ich erst bald den 3400+ =)

Böser Mann 19. Jul 2004

So isset ;) Haha Schadenfreude ...

Böser Mann 19. Jul 2004

Haha.. son Teil brauchen höchstens die ibook-User, damit bei längerem Betrieb nicht der...


Folgen Sie uns
       


Apple Pay ausprobiert

Dank Apple Pay können nun auch Nutzer in Deutschland kontaktlos mit ihrem iPhone bezahlen. Wir haben den Dienst bei unserem Lieblingscafé ausprobiert.

Apple Pay ausprobiert Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    •  /