Abo
  • Services:

eBay erhält Vergleichsfunktion für Auktionen und Sofortkäufe

Online-Auktionshaus mit einigen Neuerungen

Das Online-Auktionshaus eBay will seinen Nutzern mit einigen Verbesserungen das Kaufen und Verkaufen von Artikeln erleichtern. So bietet eBay nun die Möglichkeit, verschiedene Angebote mit einem Knopfdruck zu vergleichen, um sich die jeweiligen Optionen in einer übersichtlichen Ansicht zu betrachten.

Artikel veröffentlicht am ,

Vergleichfunktion
Vergleichfunktion
Diese Vergleichsfunktion erlaubt es, in den Artikellisten und auf den Suchergebnisseiten verschiedene Angebote gegenüber zu stellen. Dazu selektiert man die gewünschten Artikel. Eine Extraseite listet dann alle ausgewählten Angebote nebeneinander auf, wobei standardmäßig immer vier Angebote auf einer Seite erscheinen. Auf Wunsch lassen sich alle zu vergleichende Artikel auf einer Seite anzeigen. Falls die Angebote aus einer Kategorie mit Artikelmerkmalen stammen, können auch diese verglichen werden.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Waiblingen
  2. ElringKlinger AG, Reutlingen

Ferner wurde im Verkaufsformular ein Editor für die Artikelbeschreibung integriert, um darüber bis zu fünf Textbausteine mit jeweils maximal 1.000 Zeichen zu verwalten. Außerdem können Verkäufer mehrere identische Artikel als Posten anbieten, die dann gebündelt erworben werden können. Daran interessierte Käufer können über die Suchoptionen die Ergebnisse der Suche entsprechend filtern, was den Abverkauf von großen Stückzahlen erleichtern und die B2B-Handelsmöglichkeiten stärken soll.

Schließlich wurde das Anwenderzentrum "Mein eBay" überarbeitet: Die Gesamtbeträge von Käufen oder Verkäufen lassen sich nun leichter einsehen. Außerdem zeigt ein neues Symbol an, ob ein verkaufter Artikel bereits wieder eingestellt wurde. Unter der Rubrik "verkauft" kann man sich das Angebotsformat und den Namen des Käufers in einer Extra-Spalte anzeigen lassen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 4,25€

Karl Stuelpner 29. Aug 2004

Hallo, Ich glaube, dass dies ein Aspekt ist, den man *auch* sehen muss. Dennoch: In der...

Uhrenversteller 28. Aug 2004

Hallo Karl, ich selbst konnte noch vor einem halben jahr Kunst-Gegenstände bei ebay zu...

Karl Stuelpner 28. Aug 2004

Ich denke schon. Einerseits sind die Zielgruppe und andererseits das Preissegment ein...

Obstesser 28. Aug 2004

Kann man da wirklich schlüsse daraus ziehen ? In der Urlaubszeit ist es anders als vor...

knock 20. Jul 2004

Ja, das ist natürlich auch vom angebotenen Artikel abhängig.


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /