Abo
  • Services:

DivX 5.2 ist fertig - Pro-Version nicht mehr als AdWare

Sollen Videos mit besonders hohen Bitraten unterstützt werden, erlaubt der DivX-Pro-5.2-Encoder nun anstatt des Einsatzes der normalen, für niedrige bis hohe Bitraten geeigneten H.263-Quantisierung auch eine MPEG-2-Quantisierung für besonders hohe Bitraten. Damit die Kontrolle und Modifikation der Einstellungen sowie die Beobachtung der Encoder-Arbeit während der Kompression nicht die Rechenleistung schluckt, soll das Feedback-Fenster des Encoders nun für HyperThreading und mehrere CPUs optimiert sein.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Auf Decoder-Seite unterstützen nun sowohl DivX 5.2 als auch dessen kostenpflichtige Pro-Version die Wiedergabe von mit generischem MPEG-4-Codecs erzeugten Filmen besser. Außerdem wurde ein Fehler beseitigt, der bei Szenen mit kontrastreichen Kanten zu sichtbaren Blockartefakten führen konnte - primär betraf dies laut DivXNetworks Zeichentrickfilme. Diese sollen ab DivX 5.2 (Pro) ordentlich wiedergegeben werden.

Der kostenpflichtige DivX-Encoder Dr. DivX mit beigepacktem DivX 5.2 Pro übernimmt ab der neuen Version 1.0.5 endlich den AC3-Sound aus VOB-Quelldateien und verstärkt automatisch die AC3-Soundlautstärke (bei AC3 Audio/VOBs). Ferner bietet er mehr MP3-Kompressionsenstellungen, kommt besser mit hochauflösenden Videos klar, erkennt besser die Länge von VOBs und beseitigt viele Encoding-Fehler.

Der DivX-Player 2.5.4 integriert den DivX-5.2-Decoder, unterstützt alle neuen DivX-5.2-Funktionen, spult nun in mehreren Geschwindigkeiten vor und zurück, spielt noch mehr verschiedene MPEG-4-Dateien und erstmals auch HD-Videos ab. Für eine Ausgabe von Dateien in der HDTV-Auflösung 720p muss mindestens ein 2,4-GHz-PC mit 384 MByte RAM und 64-MByte-Grafikkarte vorhanden sein; für eine 1080p-Wiedergabe muss gar ein 3.0-GHz-PC mit 512 MByte RAM und 128-MByte-Grafikkarte her. Generell soll der DivX Player 2.5.4 auch auf CD und DVD gespeicherte Videos ruckelfreier abspielen und zugleich das optische Laufwerk weniger beanspruchen.

Der kostenlose Videocodec DivX 5.2, der ebenfalls kostenlose DivX-Player 2.5.4 sowie die Testversionen von DivX 5.2 Pro und Dr. DivX 1.0.5 stehen unter DivX.com für Windows zum Download zur Verfügung. Nach der Testperiode können Freischalt-Codes für DivX Pro und Dr. DivX (DivX Pro enthalten) für 20,- respektive 50,- US-Dollar online erworben werden. Eine MacOS- und eine Linux-Version der Software ist noch nicht erhältlich.

 DivX 5.2 ist fertig - Pro-Version nicht mehr als AdWare
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 33,99€
  3. (-63%) 34,99€
  4. 9,95€

slayer colon 02. Sep 2004

hi there, i need the crack for DivX 5.2 thanks

xooxle 25. Jul 2004

Bullshit rede keine Bullshit!

Hotohori 19. Jul 2004

OpenOffice gibts auch für Windoof PCs, von daher schlechtes Beispiel. ;) Ja, leider...

Richi 19. Jul 2004

Hallo Computer user. Ich würde das nicht zu laut sagen man braucht keinen Crack.:-p Ich...

Tyrael 19. Jul 2004

Du machst was falsch!


Folgen Sie uns
       


Sony ZG9 angesehen (CES 2019)

Sony hat auf der CES 2019 mit dem ZG9 seinen ersten 8K-Fernseher vorgestellt.

Sony ZG9 angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

    •  /