Abo
  • Services:
Anzeige

Partition Expert von Acronis heißt jetzt Disk Director Suite

Disk Director Suite 9.0 vereint bislang einzeln erhältliche Applikationen

Acronis benennt das Partitionierungswerkzeug Partition Expert um und bringt eine neue Version unter dem Namen Disk Director Suite auf den Markt. Mit der Umbenennung integriert der Hersteller zudem einige bislang einzeln erhältliche Applikationen in die Disk Director Suite 9.0. Damit will Acronis ein umfassendes Werkzeug für die Festplattenbearbeitung bereitstellen.

Die Disk Director Suite 9.0 setzt sich aus den Komponenten Partition Expert, Recovery Expert, dem Disk Editor sowie dem OS Selector zusammen. Damit lassen sich Festplatten partitionieren, gelöschte Daten wieder herstellen und die Festplatte kann auf Sektorebene bearbeitet werden. Zudem wechselt man mit dem Bootmanager OS Selector leicht zwischen verschiedenen auf einem PC installierten Betriebssystemen beim Rechnerstart. Alle Komponenten sollen sich sowohl von Experten als auch Anwendern ohne Vorkenntnisse leicht bedienen lassen.

Anzeige

An Neuerungen bringt die Disk Director Suite nicht viel, sondern enthält nur den Bootmanager OS Selector in einer überarbeiteten Version. Ansonsten steht mit der Umbenennung das Zusammenfügen der Einzelapplikationen im Vordergrund, wobei der Preis für das Gesamtpaket nicht teurer geworden ist als für Partition Expert bislang.

Die Software beherrscht den Umgang mit den Dateisystemen FAT16, FAT32, NTFS, Linux Ext2, Ext3, ReiserFS sowie Linux Swap und kann unter Windows installiert werden. Da die Software auf einer bootfähigen CD residiert, lassen sich die Applikationen aber auch mit anderen Betriebssystemen verwenden, wozu jedoch immer ein Rechnerneustart erforderlich ist.

Acronis will die Disk Director Suite 9.0 im Juli 2004 zum Preis von 49,95 Euro auf den Markt bringen. Anwender, die Partition Expert 2003, OS Selector 8.0, Recovery Expert oder den Disk Editor zwischen dem 15. Mai und dem 30. Juni 2004 erworben haben, können kostenlos auf die neue Version wechseln. Upgrades sind zum Preis von 29,95 Euro direkt beim Hersteller zu bekommen.


eye home zur Startseite
Jemand 18. Jul 2004

Stimme Dir zu. Ghost hätte bei meiner letzten Widerherstellung gläglich versagt (sehr...

Mad.Prof 16. Jul 2004

@Michael: Danke für den Link, Michael. MfG, Mad.Prof

Michael 16. Jul 2004

Hallo schau mal unter www.wintotal.de/tests/ Dort hab ich den Test dazu gelesen.

Mad.Prof 16. Jul 2004

Hallo zusammen, Acronis True Image ist definitiv eine sehr gute Imagesoftware. Meiner...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Evonik Resource Efficiency GmbH, Essen, Hanau
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Nash direct GmbH, Stuttgart oder Ulm


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. (-85%) 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: "Telefon" gibt es doch gar nicht mehr

    Faksimile | 20:55

  2. Re: Technisch gesehen

    mnementh | 20:54

  3. Re: AGesVG

    Mingfu | 20:53

  4. Re: Mal wieder typisch oberflächlich Anti-Telekom

    Faksimile | 20:52

  5. Re: Amazon Prime auf Chromecast

    robinx999 | 20:51


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel