Abo
  • Services:
Anzeige

Siemens-Handy A65 für Einsteiger (Update)

Tri-Band-Handy mit ansteckbarer Kamera als Zubehör

Mit dem A65 stellt Siemens ein Tri-Band-Handy vor, das auf die Integration einer Digitalkamera verzichtet, aber MMS-Mitteilungen versenden und empfangen kann. Als Zubehör wird eine ansteckbare Kamera angeboten, um Fotofunktionen bei Bedarf nachrüsten zu können.

A65
A65
Im Siemens A65 steckt ein Display mit einer Auflösung von 101 x 80 Pixeln und maximal 4.096 Farben. Das 100,7 x 44,7 x 19,3 mm messende Tri-Band-Handy arbeitet in den drei GSM-Netzen 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und unterstützt GPRS der Klasse 8.

Anzeige

Mit dem A65 sollen sich auch Sprachnotizen aufnehmen lassen und man kann neben MMS-Nachrichten auch SMS und EMS versenden und empfangen. Für den Zeitvertreib zwischendurch sind die beiden Spiele Magic Pictures und Stack Attack Junior installiert.

A65
A65
Das 76,3 Gramm wiegende Handy erreicht mit einer Akkuladung eine Sprechzeit von 5 Stunden und soll im Stand-by-Modus rund 10 Tage durchhalten.

Siemens will das A65 im September 2004 in den Farben "Sparkling Silver" und "Mystery Silver" auf den Markt bringen; ein Preis nannte das Unternehmen bislang nicht.

Nachtrag vom 16. Juli 2004 um 10:30 Uhr:
Siemens kann zwar noch keinen endgültigen Preis für das A65 nennen, fest steht aber, dass das Handy deutlich unter 200,- Euro ohne Mobilfunkvertrag kosten wird.


eye home zur Startseite
RicoS 16. Jul 2004

Einsteigerhandy sagt eigentlich alles. Wenn du mehr Gimmicks willst musst du halt mehr...

Gizzmo 16. Jul 2004

Siehe Betreff ;) Das C65 ist eine Nummer größer als das A65 und hat eine Kamera integriert.

kowalski 16. Jul 2004

Siemens hat vielleicht auch an die Leute gedacht, die keine Cam mit auf Betriebsgelände...

Thomas 16. Jul 2004

Natürlich lohnt sich das! Was sagen denn Deine Mitschüler dazu, daß Du mit einem...

delirium83 16. Jul 2004

irgendwie crap das mit der Ansteckcam. Ich hab ein S55 und nutze die Cam nie, weils...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam
  2. Ruhrbahn GmbH, Essen
  3. Sonntag & Partner Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte, Augsburg
  4. Kassenzahnärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Freiburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. 5G Radio Dot

    Ericsson kündigt 2-GBit/s-Indoor-Antennen an

  2. Zahlungsverkehr

    Das Bankkonto wird offener

  3. 20.000 neue Jobs

    Apple holt Auslandsmilliarden zurück und baut neuen Campus

  4. Auto-Entertainment

    Carplay im BMW nur als Abo zu bekommen

  5. Fehlende Infrastruktur

    Große Skepsis bei Elektroautos als Dienstwagen

  6. Tim Cook

    Apple macht die iPhone-Drosselung abschaltbar

  7. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  8. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  9. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  10. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren
  2. Ericsson Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt
  3. FTTC Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom

  1. Re: Das finde ich schon frech

    My1 | 09:17

  2. Re: Ups ...

    Flyns | 09:17

  3. Re: Hardware Revision

    Grover | 09:17

  4. Re: IMHO: Der falsche Weg

    Kahiau | 09:17

  5. Re: Die Idee ist gut...

    gaym0r | 09:16


  1. 09:20

  2. 09:04

  3. 08:26

  4. 08:11

  5. 07:55

  6. 07:30

  7. 00:02

  8. 19:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel