Sony Ericsson verkauft mehr Handys

Umsatz legt im zweiten Quartal 2004 um 34 Prozent zu

Sony Ericsson hat im zweiten Quartal 2004 10,4 Millionen Handys ausgeliefert, 55 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Umsatz kletterte um 34 Prozent auf 1,504 Milliarden Euro. Der Gewinn vor Steuern lag bei 113 Millionen Euro, der Nettogewinn bei 89 Millionen Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Im zweiten Quartal 2003 hatte Sony Ericsson noch einen Nettoverlust von 88 Millionen Euro gemeldet. Auch gegenüber dem ersten Quartal 2004, als man 8,8 Millionen Handys auslieferte, konnte Sony Ericsson zulegen. Dies gilt auch für Umsatz und Nettogewinn.

Das Unternehmen hebt seine Prognosen für den Gesamtmarkt an und geht nun - wie auch Nokia - davon aus, dass im Jahr 2004 rund 600 Millionen Handys verkauft werden. Bislang hatte Sony Ericsson mit einem Marktvolumen von 550 Millionen Handys gerechnet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Trådfri
Doom läuft auf einer Ikea-Lampe

Nicola Wrachien hat es geschafft, Doom auf einer Ikea-Trådfri-Lampe zum Laufen zu bringen. Etwas Zusatzhardware war aber erforderlich.

Trådfri: Doom läuft auf einer Ikea-Lampe
Artikel
  1. Unesco: KI und Robotik dominieren weltweite Forschung
    Unesco
    KI und Robotik dominieren weltweite Forschung

    Eine Auswertung der weltweiten wissenschaftlichen Forschung durch die Unesco zeigt einen klaren Trend bei KI-Technologien.

  2. Coronapandemie: Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren
    Coronapandemie
    Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren

    Um weite Arbeitswege und Verspätungen zu vermeiden, hatten es sich einige Microsoft-Mitarbeiter in den eigenen Rechenzentren bequem gemacht.

  3. KenFM: Ken Jebsen von Anonymous gehackt
    KenFM
    Ken Jebsen von Anonymous gehackt

    Die Aktivisten von Anonymous haben die Website des Verschwörungstheoretikers Ken Jebsen gehackt und offenbar Infos zu Spendern erbeutet.

chojin 16. Jul 2004

Ich habs gestern Abend gleich mal ausprobiert: In der Bluetooth-Umgebung auf verfügbare...

falstaff 16. Jul 2004

(K700i Besitzer) habs gleich getestet via Irda, einfach übertragen, Dann ist das Programm...

wacha 15. Jul 2004

jo so is beim 7650 auch

Gorilla 15. Jul 2004

Ich hab nen T610 und da musst du auch einfach die JAR (+JAD) Dateien an das Handy...

chojin 15. Jul 2004

Hm, mein 6230 hat einen speziellen Application Installer, welchen das Sony K700i nicht...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense 59,99€ • Battlefield 2042 PC 53,99€ • XXL Sale bei Alternate • Rainbow Six Extraction Limited PS5 69,99€ • Sony Pulse 3D-Headset PS5 99,99€ • Snakebyte Gaming Seat Evo 149,99€ • Bethesda E3 Promo bei GP [Werbung]
    •  /