Abo
  • Services:

Interview: Die Entwickler sind schlecht, nicht PHP

Golem.de: Thies Arntzen und Sterling Hughes zeigten vor gut einem Jahr, dass PHP und die Zend Engine I noch viel Potenzial für Geschwindigkeitssteigerungen bieten. Was ist in Bezug auf Leistung und Geschwindigkeit von PHP 5 zu erwarten?

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Suraski: Der Fokus bei PHP 5 lag sicher nicht bei einer Geschwindigkeitssteigerung. PHPs aktuelle Geschwindigkeit ist exzellent und es gibt zahlreiche Lösungen zur Leistungssteigerung. Ich denke es ist am wichtigsten, den Nutzern die von ihnen benötigten Funktionen zur Verfügung zu stellen, viel wichtiger, als in einigen synthetischen Benchmarks 5 Prozent mehr Leistung herauszuquetschen. Daher halte ich Sterlings Arbeit an SimpleXML für viel wichtiger als seine Arbeit an diesen Performance-Patches.

In echten Applikationen trägt die Leistung der zu Grunde liegenden Engine nur ein kleiner Mosaikstein in der Liste von Faktoren, die für die Geschwindigkeit der Applikation verantwortlich ist. Die Qualität des in PHP geschriebenen Codes und die verwendeten Performance-Management-Tools spielen eine viel größere Rolle. Meiner Erfahrung nach haben Performance-Probleme immer mit schlecht designtem Code oder fehlenden Performance-Management-Tools zu tun.

Dennoch gibt es einige interessante Änderungen in PHP 5, die sich auf die Leistung auswirken, insbesondere wenn es um objektorientierten Code geht. Dank des neuen Objektmodells sollten objektorientierte Applikationen etwas schneller werden - schließlich werden weniger Daten kopiert. Wir denken zudem darüber nach, einige der von Thies und Sterling vorgeschlagenen Änderungen zu integrieren, nachdem PHP 5.0 erschienen ist - vielleicht schon in PHP 5.1.

Golem.de: Auf der einen Seite zählt die sehr flache Lernkurve zusammen mit der Möglichkeit, einfache Web-Entwicklungen schnell umzusetzen, zu den größten Stärken von PHP. Auf der anderen Seite wird gerade dies aber auch immer als eine der größten Schwächen von PHP bezeichnet, verleitet dies doch zu "schlampigem" Programmieren. Wie sehen sie diesen Widerspruch?

Suraski: Wie ich schon gesagt habe, sind es vor allem die Fähigkeiten, Erfahrungen und das Talent der Entwickler, die Einfluss auf die Qualität von Applikationen haben. Ein wenig talentierter Entwickler wird mit Java ebenso fehlerhafte und ineffiziente Applikationen entwickeln können wie ein guter Entwickler exzellente, verlässliche und stabile Applikationen mit PHP entwickeln kann. Aber es stimmt, viele der Nutzer, die heute in PHP entwickeln, haben wenig Informatik-Kenntnisse, wenn überhaupt, was bedeutet, dass sie leicht Gefahr laufen, typische Fehler zu machen. Ich denke, das ist einer der Gründe, warum einige PHP als "schlechte Sprache" empfinden, denn große Teile des in PHP geschriebenen Codes wurden von kaum erfahrenen Entwicklern verfasst.

Schaut man sich aber einmal die Tatsache an, dass diese Nutzer in der Lage sind, dank der einfachen Nutzung von PHP unabhängig zu entwickeln, stellt sich die Sache ganz anders dar. Es ist kaum vorstellbar, dass jemand ohne große Kenntnisse in der Lage ist, mit der Entwicklung in C++ oder Java zu beginnen.

 Interview: Die Entwickler sind schlecht, nicht PHPInterview: Die Entwickler sind schlecht, nicht PHP 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)

Jo 30. Aug 2004

Kann man nicht mal eine Liste der veschiedenen Entwicklungsumgebungen listen? Eine Liste...

acedcool 02. Aug 2004

Eigentlich ist das so es gab C es wurde ein Script Sprache aus dem Hut gezaubert die hies...

acedcool 02. Aug 2004

$db -> query("SELECT count(*) as entryCount...

acedcool 02. Aug 2004

stimme voll zu die meisten Programmieren nicht mal E~ALL wie z.B. apachefriends man muss...

DEGL 25. Jul 2004

maybe, maybe...aber REPLACE ist ein MySQL-Feature und hat eigentich nichts in dieser PHP...


Folgen Sie uns
       


Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht

Der Hacker-Angriff auf die Bundesregierung erfolgte offenbar über eine Lernsoftware.

Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  2. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen
  3. DSGVO Zuckerberg will EU-Datenschutz nicht weltweit anwenden

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

    •  /