Abo
  • Services:
Anzeige

IBM-Forscher machen Atome sichtbar

Forscher erwarten grundlegende Fortschritte in der Nanotechnologie und Biologie

Forscher bei IBM haben nach eigenen Angaben jetzt einen Druchbruch im Bereich des "Magnetic Resonance Imaging" (MRI) erzielt. Ihnen gelang es, das schwache magnetische Signal eines eingeschlossenen Elektrons zu erkennen - ein Meilenstein auf dem Weg, ein Mikroskop zu entwickeln, das dreidimensionale Aufnahmen von Molekülen auf atomarer Ebene anfertigen kann, so die Forscher.

Die Forscher erhoffen sich davon einen großen Einfluss auf die Materialforschung in den unterschiedlichsten Bereichen - von der Forschung nach Proteinen und Arzneimitteln bis hin zu integrierten Schaltkreisen und industriellen Katalysatoren. Wissenschaftler könnten auf diese Weise die exakte Position einzelner Atome in Nanostrukturen erkennen.

Anzeige

"Durch die Geschichte hinweg hat die Möglichkeit, klarer zu sehen, immer zu neuen Entdeckungen geführt", erklärt Daniel Rugar, Manager für Nano-Forschung an IBMs Almaden Research Center in San Jose. Er sieht die Entdeckung als Möglichkeit, zu fundamental neuen Fortschritten im Bereich der Nanotechnologie und Biologie zu gelangen.


eye home zur Startseite
gilée 16. Jul 2004

Schön, dass die IBM-Forscher das herausgefunden haben, und nicht das mx-Planck-institut.

zzz 15. Jul 2004

Das eine schließt das andere doch nicht aus.

Golem.de 15. Jul 2004

Forscher bei IBM haben nach eigenen Angaben jetzt einen Druchbruch im Bereich des...

brawler 15. Jul 2004

Wait a minute, Doc. Ah... Are you telling me you built a time machine... out of a...

paradigm 15. Jul 2004

Die ganze Sache gibts ja ansich schon. Jeder hat vielleicht mal von dem Begriff MRT oder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ACTINEO GmbH, Köln
  2. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  3. Distec GmbH, Germering bei München, Landsberg am Lech oder Eisenach
  4. Mainzer Stadtwerke AG, Mainz


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 19,99€
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  3. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  2. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  3. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  4. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  5. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  6. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  7. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  8. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  9. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  10. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: "da es ein shared Medium sei"

    Faksimile | 21:58

  2. Re: Tim Cook verspricht gar nix

    plutoniumsulfat | 21:57

  3. Re: 800¤ für ne GraKa?

    NommisLP | 21:52

  4. Re: Asse 2.0

    Ach | 21:49

  5. Re: Wir haben hier so ein Ding in der Firma stehen...

    plutoniumsulfat | 21:48


  1. 18:00

  2. 17:47

  3. 16:54

  4. 16:10

  5. 15:50

  6. 15:05

  7. 14:37

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel