Abo
  • Services:
Anzeige

Allnet: Reset-Switch mit acht Ports

Switch erkennt Serverabstürze und startet die Rechner neu

Allnet bietet mit dem ALL3090 eine Art Wachhund fürs Netzwerk an. Stürzt einer von maximal acht anschließbaren Servern ab, kann dies der Reset-Switch erkennen und den jeweiligen Server neu starten.

Dazu kann der ALL3090 die zu überwachenden Server über sein Netzwerk-Interface periodisch "anpingen" und setzt diese automatisch zurück, wenn über eine einstellbare Zeit keine Antwort kommt.

Die Ausgänge des ALL3090 sind potenzialfreie Relais-Kontakte und können somit für sämtliche Kleinsignal-Schaltvorgänge genutzt werden. Auch ein direktes Schalten von kleinen Verbrauchern wie Alarmkontakten, Relais, Licht, Sirene, Zusatzkühlung oder Ähnlichem ist so möglich.

Anzeige

Jeder Ausgang ist entweder als Reset-Ausgang mit Impulsfunktion oder als Schaltausgang für Dauer-Ein/Aus konfigurierbar. Alle Einstellungen sollen ohne Fachkenntnisse und ohne Softwareinstallation direkt von jedem aktuellen Webbrowser aus vorgenommen werden können. Die Ausgänge haben RJ45-Buchsen, so dass eine bestehende Netzwerk- oder Telefonverkabelung einfach zum Anschluss weiter entfernter Schaltziele verwendet werden kann. Außerdem können die Ausgänge auch direkt via UDP-Paketen vom Netzwerk aus ein- und ausgeschaltet werden.

Beispielsoftware inklusive Visual-Basic-6-Quellcode liegt auf dem Allnet-Webserver zum Download bereit. So sollen sich auch kundenspezifische Applikationen programmieren lassen, um über das Netzwerk bzw. Internet Schaltfunktionen ausführen zu können. Das Gerät ist ab sofort für 169,- Euro zu haben.


eye home zur Startseite
MichaelB 16. Nov 2005

Der Netzstecker ist tatsächlich für das Netzteil. Es sind *9* RJ45-Buchsen vorhanden...

Thomas Worm 27. Mai 2005

Hallo Leutz, egal ob ihr davon abratet oder nicht. Ich hab das System noch nicht genau...

sadmin 16. Jul 2004

Ich bin Systemadministrator. Wenn das Ding ausfällt dann brauche ich sehr oft schnell wie...

tEnLLa 16. Jul 2004

1.) Ich habe das "f****** manual" gelesen 2.) Ich war derjenige, der dem Kunden erklären...

listentothemusic 15. Jul 2004

Seh ich genauso. Ich hatte mal einen DSL-Router von Allnet. Täglich mindestens ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Eifrisch - Vermarktung GmbH & Co. KG, Lohne
  3. Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg
  4. Standard Life Versicherung, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit dem Gutscheincode PSUPERTECH
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investitiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Sysinternals-Werkzeug Microsoft stellt Procdump für Linux vor
  2. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  3. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe

  1. Re: AMDs Chance

    Technik Schaf | 18:57

  2. Re: Die USA sind das fortschrittlichste Land der...

    ArcherV | 18:55

  3. Re: golem pur auch ein interessanter Benchmark

    Widdl | 18:54

  4. Re: Hätte Obama so eine Rede gehalten

    ArcherV | 18:53

  5. LE <3

    SJ | 18:53


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel