Abo
  • Services:
Anzeige

Sony tranStick: Virtuelle Verkabelung mit Memory Sticks

Video-, Audio- und Daten-Verbindungen ad hoc herstellen

Die Sony-Entwickler Yuji Ayatsuka und Jun Rekimoto haben auf der CHI Fringe 2004 ein prototypisches System vorgestellt, das herkömmliche Verkabelungen beispielsweise im HiFi-Bereich oder bei der Videoübertragung, aber auch für kleine Ad-hoc-Netze überflüssig machen soll.

Die Medien, die im Gehäuse von Memory Sticks untergebracht sind, nennen sich tranSticks und bieten zwei Funktionen. Zum einen agieren sie als virtuelle Verbindung und zum anderen sind sie Speicherkarten, deren Inhalte per Funk verwaltet werden können.

Anzeige

Die erste Funktion würde Anwendern ermöglichen, Geräte miteinander zu verbinden. Dazu sind immer zwei tranSticks notwendig, die ein Paar bilden. Beispielsweise könnte man sie farblich markieren, um dem Anwender die Nutzung zu erleichtern. Die Kommunikation läuft immer nur zwischen diesem Paar, so dass sie sich nicht mit anderen tranSticks ins Gehege kommen.

Finden die Sticks eine Verbindung zueinander, signalisieren sie dies optisch beispielsweise durch eine LED. Die zweite angesprochene Funktion erlaubt den Zugriff auf Daten, die auf dem TranStick gespeichert sind - aber nur demjenigen, der das Gegenstück besitzt. Die Verschlüsselung, Identifizierung und Authentifizierung der Sticks findet vollkommen ohne Anwendereingriff statt.

Ein großer Nachteil des Systems liegt schon auf der Hand - geht ein tranStick eines tranStick-Paares verloren, ist der andere wertlos geworden. Es sollen aber nicht nur 1:1-Verbindungen möglich sein, sondern beispielsweise über einen Directory-Server auch 1:N-Verbindungen.

In einem interessanten Whitepaper, das die Forscher anlässlich der Präsentation veröffentlichten, werden Anwendungsbeispiele geschildert. Man verspricht sich mit den tranSticks Verbindungen beispielsweise zwischen Notebooks und Projektoren, Ad-hoc-Verbindungen zwischen Rechnern, Boxen und Stereoanlagen und ähnlichen Anwendungen.

Eine kommerzielle Nutzung der Idee ist noch nicht absehbar.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Berlin
  2. ADVITEC Informatik GmbH, Brandenburg, Sachsen, Bayern, Baden-Württemberg
  3. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  4. Universität Passau, Passau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Nein Danke!

    Antigonos | 19:29

  2. Re: Für was der Bedarf an Wildcard-Zertifikaten?

    elcaron | 19:25

  3. Re: Glasfaser an die vorhandenen Masten hängen

    ChMu | 19:23

  4. Re: Kann dem jemand mal bitte Gewaltenteilung...

    tschick | 19:22

  5. Blockchain

    androidfanboy1882 | 19:17


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel