Abo
  • Services:

Test: Annehmbarer DivX-Pro-DVD-Player von Yakumo für 70 Euro

Setup des DVD-Players
Setup des DVD-Players
Der DVD Master DX4 bietet neben der Euro-AV-Scart-Buchse - über die auch Progressive Scan (YUV-Scart) unterstützt wird - zudem je einen S-Video- (Y/C) und Cinch-Video-Ausgang (CVBS). Zwischen NTSC-, PAL- und Multiformat-Modi lässt sich übrigens per Fernbedienung umschalten. Ein koaxialer digitaler Audioausgang (Dolby Digital AC3, DTS) sorgt für Raumklang, analoges Stereo gibt es per Scart oder Stereo-Cinch. Auf analogen Mehrkanal-Sound, VGA und DVI muss beim DVD Master DX4 verzichtet werden.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Berlin
  2. Waldorf Frommer Rechtsanwälte, München

Im Lieferumfang sind neben dem silberfarbenen Gerät (43 x 5 x 26 cm, 2,5 kg) ein Scart-Kabel, ein Video- und ein Audiokabel, eine Fernbedienung, Batterien und eine mehrsprachige Bedienungsanleitung enthalten. Allerdings stellt die Bedienungsanleitung oft keine große Hilfe dar, zumal sie eine Benutzeroberfläche beschreibt, die nur zum Teil der Realität entspricht.

Yakumo zufolge ist der DVD Master DX4 seit Anfang Juli 2004 für 69,- Euro im Fachhandel erhältlich.

Fazit:
Der Yakumo DVD Master DX4 erfüllt seinen Zweck als Allround-Player recht ordentlich - DVD, (S)VCD, DivX und Xvid machen keine Probleme. Allerdings müssen - wie oft auch bei anderen Geräten der untersten Preisklasse - Abstriche etwa bei Schnittstellen-Ausstattung und Bedienung gemacht werden. Letzteres könnte Yakumo per Firmware-Update ausbügeln, realistisch gesehen passiert etwas Derartiges bei Geräten der Preisklasse von deutlich unter 100,- Euro jedoch selten.

 Test: Annehmbarer DivX-Pro-DVD-Player von Yakumo für 70 Euro
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 164,90€

Andy Wendt 29. Dez 2004

Hi Leute, habe mir auch so ein Teil zugelegt - LEIDER. Meiner ist so lustig, der spielt...

oink 21. Dez 2004

hi, habe versucht ein firmware update des yakumo master dx4 durchzuführen,aber wen ich...

Michael 23. Sep 2004

Hallo, spielt der Yakumo DX4 auch DVD+R DL ab? Michael

Wilma 16. Sep 2004

Es gibt ein neues Firmware-Update, welches den Fehler beim Spulen vom MPEG2-Files behebt...

Mischka 12. Sep 2004

Ich habe DVD's mit Region 5. Die gehen nicht. Habe allerdings gehört, dass der Regioncode...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /