Abo
  • IT-Karriere:

EU geht gegen Berliner DVB-T-Förderung vor

Förderung von DVB-T könnte Wettbewerb beeinträchtigen

Die Europäische Kommission nimmt das DVB-T-Projekt in Berlin und Brandenburg unter die Lupe. Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg soll privaten TV-Anbietern finanzielle Unterstützung für den Umstieg auf das digitale Antennenfernsehen gewährt haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Ausgelöst wurde die Untersuchung durch Beschwerden von einigen Kabelnetzbetreibern. Um die Vorwürfe und die Rechtmäßigkeit entsprechender Fördermittel zu klären, hat die EU-Kommission jetzt ein formales Verfahren eröffnet.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Dataport, Rostock (Home-Office möglich)

Die Förderung der Fernsehsender sei insofern zu untersuchen, da die Beihilfen vor allem T-Systems zu Gute kämen, die für die Ausstrahlung von DVB-T zuständig sind. Hierdurch seien Nachteile für Anbieter von DVB-C (Kabel) und DVB-S (Satellit) möglich.

Auch den Markt für DVB-T in Schweden will sich die Kommission vornehmen. Hier bietet das staatliche Unternehmen Teracom DVB-T-Dienste an, die Fernsehsender nutzen und bezahlen müssen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. (-68%) 9,50€
  4. (u. a. Division 2: Standard Edition, Call of Duty: Black Ops 4, Red Dead Redemption 2)

Nameless 15. Jul 2004

Warum ist Schweden in die EU eingetreten? Die EU-Deppen in Brüssel bremsen doch dieses...

XiRoT 15. Jul 2004

Die müssen sich auch überall einmischen. Ohne Förderung hätte DVB-T Null Chance gehabt...


Folgen Sie uns
       


Kompaktanlage mit Raspi vernetzt

Wie kann eine uralte Kompaktanlage aus den 90er Jahren noch sinnvoll mit modernen Musik- und Videoquellen vernetzt werden?

Kompaktanlage mit Raspi vernetzt Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. P30 Pro Teardown gewährt Blick auf Huaweis Periskop-Teleobjektiv
  2. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  3. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

    •  /