• IT-Karriere:
  • Services:

AirMagnet Mobile 4.0 - WLAN-Analyse für PDA und Notebook

Erkennt neue DoS-Attacke, unterstützt IEEE 802.11i und testet WLAN-Telefonie

Mit der vierten Version der AirMagnet Mobile 4.0 Suite soll die Analyse von WLAN-Netzen noch detaillierter vonstatten gehen als zuvor. Die für Notebooks und WindowsCE-PDAs angebotene Software soll nun etwa auch auf ausreichende Übertragungsqualität für Internet-Telefonate per WLAN testen und bereits den sichereren WLAN-Standard IEEE 802.11i unterstützen.

Artikel veröffentlicht am ,

AirMagnet Handheld
AirMagnet Handheld
Das kalifornische Unternehmen AirMagnet verspricht, dass die aus der Windows-Anwendung "AirMagnet Laptop Trio" und der WindowsCE-Anwendung "AirMagnet Handheld" bestehende AirMagnet Mobile 4.0 Suite über 20 neue Funktionen bietet. Darunter befinden sich eine erweiterte Unterstützung für Authentifizierung, ausgeweitetes Regel-Management und 19 neue Event-Alarme, darunter auch für eine von der Queensland University of Technology im Mai 2004 aufgedeckte neue Denial-of-Service-Sicherheitslücke.

Inhalt:
  1. AirMagnet Mobile 4.0 - WLAN-Analyse für PDA und Notebook
  2. AirMagnet Mobile 4.0 - WLAN-Analyse für PDA und Notebook

Insgesamt werden nun 101 Alarme geboten, für gewöhnliche Probleme wie nicht genehmigte Access Points bis hin zu kritischen und potenziell gefährlichen Problemen. So erkennt die AirMagnet Mobile 4.0 Suite insgesamt 16 verschiedene Denial-of-Service-Attacken, Man-in-the-Middle- und Spoofing-Sicherheitslücken, Interferenzen, ungesicherte Stationen und falsche Konfigurationen.

AirMagnet Handheld
AirMagnet Handheld
Da Voice over WLAN (VoWLAN) in Unternehmen langsam Verbreitung finde, aber für störungs- und unterbrechungsfreie Telefongespräche eine deutlich stabilere Übertragungsbandbreite als herkömmliche Daten benötige, wurde AirMagnet Mobile 4.0 um ein entsprechendes Analysewerkzeug erweitert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
AirMagnet Mobile 4.0 - WLAN-Analyse für PDA und Notebook 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. externe HDDs für PS4/XBO reduziert und Transformers 5 Movie Collection für 19,99€)
  2. (aktuell u. a. Acer XB241YU 165 Hz/WQHD für 349€ + Versand statt 438,44€ im Vergleich)
  3. 49,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 69€ + Versand)
  4. (u. a. Hitman 2 für 7,99€ und Ghost Recon Wildlands für 12,99€)

Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 - Test

Dass ein Gaming-Notebook kompakt sein kann und auch als Arbeitsnotebook fürs Schreiben taugt, haben wir eher weniger erwartet. Das Razer Blade Stealth 13 zeigt, dass dies trotzdem möglich ist.

Razer Blade Stealth 13 - Test Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /