Abo
  • Services:

NES Classics: Revival früher Nintendo-Klassiker

GBA im Retro-Design und acht klassische Spiele neu veröffentlicht

Gut 20 Jahre ist es schon wieder her, dass Nintendo mit dem "Nintendo Entertainment System (NES)" die Kinderzimmer weltweit eroberte - die Konsole gehörte zu den ersten wirklich erfolgreichen Videospielgeräten. Zum Jubiläum veröffentlicht das japanische Unternehmen nun einige der größten Spiele-Erfolge neu für den Game Boy Advance.

Artikel veröffentlicht am ,

NES Classics
NES Classics
Insgesamt sind es acht Spiele, die Nintendo in der NES-Classics-Reihe für den Game Boy Advance auf den Markt bringt. Neben Super Mario Bros. - dem ersten erfolgreichen Plattform-Titel mit Mario, der den Startschuss für eine ganze Reihe von Jump&Runs mit dem Kult-Klempner gab - sind unter anderem auch der Party-Spaß "Bomberman", das Rennspiel "Excitebike", der Spielhallen-Klassiker "Pac-Man" sowie "Ice Climber" und "Xevious" erhältlich. Auch "The Legend of Zelda" - der erste Teil der heute immer noch erfolgreichen Rollenspiel-Reihe - und Donkey Kong (in dem Mario einst seinen ersten Videospiel-Auftritt überhaupt erlebte) sind wieder verfügbar.

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH, Stuttgart
  2. CARO Personalservice GmbH, Straubing

NES Classics
NES Classics
Alle NES-Classics entsprechen nahezu komplett ihren Vorbildern aus den Achtzigern - Grafik und Sound wurden also nicht verändert, einzig die Steuerung wurde natürlich minimal an die Bedienelemente des Game Boy Advance angepasst. Da es sich prinzipiell also nur um Portierungen handelt, verlangt Nintendo auch nicht den Vollpreis für die Klassiker: Im Handel ist jedes der acht Spiele einzeln für 19,99 Euro erhältlich. Für praktisch 20 Jahre alte Spiele mag das vielen sicherlich recht teuer vorkommen, andererseits handelt es sich hier aber größtenteils auch um Perlen der Videospielgeschichte - Donkey Kong, Zelda oder Super Mario Bros. sind in Sachen Level-Design und Spielspaß auch heute noch unzähligen aktuellen Spielen weit voraus.

GBA SP im NES-Look
GBA SP im NES-Look

Passend zu den Neuveröffentlichungen der Programme bietet Nintendo zudem eine neue Variante des GBA an - den Game Boy Advance SP Classic NES Edition. Technisch ist die Handheld-Konsole mit dem normalen GBA SP identisch, das Design ist allerdings an die klassische NES-Konsole angelehnt. Der GBA im Retro-Look ist wie die NES Classics bereits im Handel erhältlich und kostet 129,- Euro.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 4,99€

Jupp 19. Jul 2004

Es GIBT keinen Kopierschutz bei ROMS! ... die Rechtslage in Hong Kong ist anders als...

NichtGeschnallt 17. Jul 2004

Macht ja nix. Fuer das Geld kriegst Du noch nicht mal ein einzelnes Spiel. Manche lernen...

ImmerNochNichtG... 17. Jul 2004

Macht ja nix. Fuer das Geld kriegst Du noch nicht mal ein einzelnes Spiel. Manche lernen...

ImmerNochNichtG... 17. Jul 2004

Macht ja nix. Fuer das Geld kriegst Du noch nicht mal ein einzelnes Spiel. Manche lernen...

ImmerNochNichtG... 17. Jul 2004

Macht ja nix. Fuer das Geld kriegst Du noch nicht mal ein einzelnes Spiel. Manche lernen...


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus

Huaweis neues P20 Pro hat gleich drei Kameras auf der Rückseite. Diese ermöglichen nicht nur eine Porträtfunktion, sondern auch einen dreistufigen Zoom. Mit ihren KI-Funktionen unterstützt die Kamera des P20 Pro den Nutzer bei der Aufnahme.

Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus Video aufrufen
BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

    •  /