Abo
  • Services:
Anzeige

NES Classics: Revival früher Nintendo-Klassiker

GBA im Retro-Design und acht klassische Spiele neu veröffentlicht

Gut 20 Jahre ist es schon wieder her, dass Nintendo mit dem "Nintendo Entertainment System (NES)" die Kinderzimmer weltweit eroberte - die Konsole gehörte zu den ersten wirklich erfolgreichen Videospielgeräten. Zum Jubiläum veröffentlicht das japanische Unternehmen nun einige der größten Spiele-Erfolge neu für den Game Boy Advance.

NES Classics
NES Classics
Insgesamt sind es acht Spiele, die Nintendo in der NES-Classics-Reihe für den Game Boy Advance auf den Markt bringt. Neben Super Mario Bros. - dem ersten erfolgreichen Plattform-Titel mit Mario, der den Startschuss für eine ganze Reihe von Jump&Runs mit dem Kult-Klempner gab - sind unter anderem auch der Party-Spaß "Bomberman", das Rennspiel "Excitebike", der Spielhallen-Klassiker "Pac-Man" sowie "Ice Climber" und "Xevious" erhältlich. Auch "The Legend of Zelda" - der erste Teil der heute immer noch erfolgreichen Rollenspiel-Reihe - und Donkey Kong (in dem Mario einst seinen ersten Videospiel-Auftritt überhaupt erlebte) sind wieder verfügbar.

Anzeige

NES Classics
NES Classics
Alle NES-Classics entsprechen nahezu komplett ihren Vorbildern aus den Achtzigern - Grafik und Sound wurden also nicht verändert, einzig die Steuerung wurde natürlich minimal an die Bedienelemente des Game Boy Advance angepasst. Da es sich prinzipiell also nur um Portierungen handelt, verlangt Nintendo auch nicht den Vollpreis für die Klassiker: Im Handel ist jedes der acht Spiele einzeln für 19,99 Euro erhältlich. Für praktisch 20 Jahre alte Spiele mag das vielen sicherlich recht teuer vorkommen, andererseits handelt es sich hier aber größtenteils auch um Perlen der Videospielgeschichte - Donkey Kong, Zelda oder Super Mario Bros. sind in Sachen Level-Design und Spielspaß auch heute noch unzähligen aktuellen Spielen weit voraus.

GBA SP im NES-Look
GBA SP im NES-Look

Passend zu den Neuveröffentlichungen der Programme bietet Nintendo zudem eine neue Variante des GBA an - den Game Boy Advance SP Classic NES Edition. Technisch ist die Handheld-Konsole mit dem normalen GBA SP identisch, das Design ist allerdings an die klassische NES-Konsole angelehnt. Der GBA im Retro-Look ist wie die NES Classics bereits im Handel erhältlich und kostet 129,- Euro.


eye home zur Startseite
Jupp 19. Jul 2004

Es GIBT keinen Kopierschutz bei ROMS! ... die Rechtslage in Hong Kong ist anders als...

NichtGeschnallt 17. Jul 2004

Macht ja nix. Fuer das Geld kriegst Du noch nicht mal ein einzelnes Spiel. Manche lernen...

ImmerNochNichtG... 17. Jul 2004

Macht ja nix. Fuer das Geld kriegst Du noch nicht mal ein einzelnes Spiel. Manche lernen...

ImmerNochNichtG... 17. Jul 2004

Macht ja nix. Fuer das Geld kriegst Du noch nicht mal ein einzelnes Spiel. Manche lernen...

ImmerNochNichtG... 17. Jul 2004

Macht ja nix. Fuer das Geld kriegst Du noch nicht mal ein einzelnes Spiel. Manche lernen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Netphen
  2. Die Deutsche Immobilien Gruppe, Düren
  3. KRÜSS GmbH, Hamburg
  4. Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...
  3. (u. a. Der Marsianer 8,79€, Blade Runner 8,97€, Interstellar 8,74€, X-Men Apocalypse 8,79€)

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: Wird doch nix

    Mr Miyagi | 02:23

  2. Re: Das ist nicht die Aufgabe des Staates

    Libertybell | 02:15

  3. Re: Standard-Nutzername lautet pi

    Teebecher | 02:04

  4. Re: Technische Details

    Gandalf2210 | 01:24

  5. Re: Bei einer Neuinstallation...

    Teebecher | 01:22


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel