Abo
  • Services:

NES Classics: Revival früher Nintendo-Klassiker

GBA im Retro-Design und acht klassische Spiele neu veröffentlicht

Gut 20 Jahre ist es schon wieder her, dass Nintendo mit dem "Nintendo Entertainment System (NES)" die Kinderzimmer weltweit eroberte - die Konsole gehörte zu den ersten wirklich erfolgreichen Videospielgeräten. Zum Jubiläum veröffentlicht das japanische Unternehmen nun einige der größten Spiele-Erfolge neu für den Game Boy Advance.

Artikel veröffentlicht am ,

NES Classics
NES Classics
Insgesamt sind es acht Spiele, die Nintendo in der NES-Classics-Reihe für den Game Boy Advance auf den Markt bringt. Neben Super Mario Bros. - dem ersten erfolgreichen Plattform-Titel mit Mario, der den Startschuss für eine ganze Reihe von Jump&Runs mit dem Kult-Klempner gab - sind unter anderem auch der Party-Spaß "Bomberman", das Rennspiel "Excitebike", der Spielhallen-Klassiker "Pac-Man" sowie "Ice Climber" und "Xevious" erhältlich. Auch "The Legend of Zelda" - der erste Teil der heute immer noch erfolgreichen Rollenspiel-Reihe - und Donkey Kong (in dem Mario einst seinen ersten Videospiel-Auftritt überhaupt erlebte) sind wieder verfügbar.

Stellenmarkt
  1. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf bei Bonn
  2. DEUTZ AG, Köln

NES Classics
NES Classics
Alle NES-Classics entsprechen nahezu komplett ihren Vorbildern aus den Achtzigern - Grafik und Sound wurden also nicht verändert, einzig die Steuerung wurde natürlich minimal an die Bedienelemente des Game Boy Advance angepasst. Da es sich prinzipiell also nur um Portierungen handelt, verlangt Nintendo auch nicht den Vollpreis für die Klassiker: Im Handel ist jedes der acht Spiele einzeln für 19,99 Euro erhältlich. Für praktisch 20 Jahre alte Spiele mag das vielen sicherlich recht teuer vorkommen, andererseits handelt es sich hier aber größtenteils auch um Perlen der Videospielgeschichte - Donkey Kong, Zelda oder Super Mario Bros. sind in Sachen Level-Design und Spielspaß auch heute noch unzähligen aktuellen Spielen weit voraus.

GBA SP im NES-Look
GBA SP im NES-Look

Passend zu den Neuveröffentlichungen der Programme bietet Nintendo zudem eine neue Variante des GBA an - den Game Boy Advance SP Classic NES Edition. Technisch ist die Handheld-Konsole mit dem normalen GBA SP identisch, das Design ist allerdings an die klassische NES-Konsole angelehnt. Der GBA im Retro-Look ist wie die NES Classics bereits im Handel erhältlich und kostet 129,- Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,49€
  2. 1,69€
  3. 2,99€
  4. 14,02€

Jupp 19. Jul 2004

Es GIBT keinen Kopierschutz bei ROMS! ... die Rechtslage in Hong Kong ist anders als...

NichtGeschnallt 17. Jul 2004

Macht ja nix. Fuer das Geld kriegst Du noch nicht mal ein einzelnes Spiel. Manche lernen...

ImmerNochNichtG... 17. Jul 2004

Macht ja nix. Fuer das Geld kriegst Du noch nicht mal ein einzelnes Spiel. Manche lernen...

ImmerNochNichtG... 17. Jul 2004

Macht ja nix. Fuer das Geld kriegst Du noch nicht mal ein einzelnes Spiel. Manche lernen...

ImmerNochNichtG... 17. Jul 2004

Macht ja nix. Fuer das Geld kriegst Du noch nicht mal ein einzelnes Spiel. Manche lernen...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018)

Das Lenovo Thinkpad X1 Extreme wird das neue Top-Notebook des Unternehmens. Wir haben es samt Docking-Station auf der Ifa 2018 ausprobiert.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

    •  /