Abo
  • Services:

Erste Screenshots zum Sherlock-Holmes-Adventure

Krimi-Abenteuer soll im November 2004 erscheinen

Der Hamburger Publisher dtp, der sich zuletzt unter Adventure-Freunden mit Titeln wie Runaway, Tony Tough und Black Mirror einen Namen machen konnte, bringt voraussichtlich im November 2004 auch ein Adventure mit dem berühmten Detektiv Sherlock Holmes auf den Markt. Erste Screenshots aus dem Spiel gab man jetzt zur Veröffentlichung frei.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Auf den Bildern ist unter anderem Sherlock Holmes' berühmtes Domizil in der Baker Street zu sehen. Auch Dr. Watson - Sherlocks unermüdlicher Kollege, in dessen Haut der Spieler in einigen Szenen des Abenteuers schlüpft - ist auf den Bildern zu finden.

Das Spiel soll laut dtp mit wunderschönen Grafiken, einer spannenden Geschichte und vielen filmreifen Zwischensequenzen glänzen. Zudem verspricht man eine erstklassige Lokalisierung. Geplanter Release-Termin ist der 20. November 2004.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 4 Spiele gratis erhalten
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Oeki 15. Jul 2004

Landsitz von Mortville, ja das war der Kracher, damals auf meinem Atari Mega ST...

Mirco 14. Jul 2004

naja point & click adventures sind schon nervig. wenn du mit dem Mauszeiger den Screen...

Martin 14. Jul 2004

Das kann ich mit 40 MB bei meinem damaligen Amiga 4000-030 unterbieten. ;) Kennt...

chojin 14. Jul 2004

Exakt, es hieß wohl auf englisch "Lost Files Of Sherlock Holmes: Case Of Rose Tattoo...

Dampfnudel 14. Jul 2004

Die Steuerung ist kein Problem - Baphomet gibt es für die PS2 und läßt sich super zoggen...


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /