Abo
  • Services:

Frankreich bekommt HDTV - Deutschland nur DVB-T

Industrie-Forum will HDTV bereits ab 2005 nach Frankreich bringen

Anlässlich der für September 2004 erwarteten HD-DVD-Einführung wollen Industrie, Satellitenbetreiber und Medienunternehmen in Frankreich gemeinsam Zuschauern und Staat die Einführung hochauflösenden Fernsehens (HDTV) schmackhaft machen. Dazu wurde Anfang Juli 2004 das High Definition (HD) Forum gegründet, das den laut eigenen Angaben bedeutendsten audiovisuellen Fortschritt der letzten Dekade ab 2005 zum Wohle Frankreichs realisieren will.

Artikel veröffentlicht am ,

Im französischen HD Forum sind so einige namhafte Unternehmen vertreten: die (Unterhaltungs-)Elektronik-Hersteller Panasonic, Sagem, Samsung, Sharp, Sony und Thomson, der Chip-Entwickler STMicroelectronics, die französischen Handelsketten Darty und Fnac, die privaten Fernsehsender M6 (RTL Group), TDF (France Telecom) und TF1 (Bouygues Group), der Satellitenfernsehsender TPS, der Satellitenbetreiber Eutelsat und der Kabelnetzbetreiber Noos.

Inhalt:
  1. Frankreich bekommt HDTV - Deutschland nur DVB-T
  2. Frankreich bekommt HDTV - Deutschland nur DVB-T

Vertreten ist auch der MPEG-4/H.264-Spezialist Envivio, auf das für die HDTV-Übertragung zu viel Bandbreite zehrende MPEG-2 wird man also zu Gunsten modernerer, allerdings auch höhere Hardware-Anforderungen stellende Kompressionstechnik verzichten.

Alle Beteiligten zeigen sich überzeugt, dass HDTV der Schlüssel zum Fernsehen der Zukunft ist und beschreiben den Schritt zum hochauflösenden Fernsehen als zweite digitale Revolution, da das Format hervorstechende Bildqualität bietet. Damit sollen Kundenwünsche nach mehr Bildqualität befriedigt werden können, die durch die schnelle DVD-Verbreitung geweckt wurden. Die in den Startlöchern stehende HD DVD dürfte demnach ihr Übriges dazu beitragen, den Wunsch nach einem besseren Fernsehbild zu verbreiten und das Interesse an HDTV zu steigern.

Die technische Ausrüstung für Fernsehproduzenten soll bereits zu vernünftigen Preisen verfügbar sein und immer mehr Programme in HD-Qualität produziert werden. Im Juni 2004 kündigte der beteiligte Satellitensender TPS laut verschiedenen Presseberichten bereits an, ab 2005 im MPEG-4-Format erstmals im HDTV-Format senden zu wollen.

Frankreich bekommt HDTV - Deutschland nur DVB-T 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

emi 03. Aug 2005

hallo zusammen... im rahmen meines studiums würde ich gerne eine umfassende studienarbeit...

Hallo 29. Sep 2004

hmm, gefällt es dir, tote Threads auszugraben? nix besseres zu tun, was?

Chris 29. Sep 2004

Ganz genau! Das hats mal einer die richtige Einstellung! Aber dieser Hallo-Typ.... nee...

Chris 29. Sep 2004

Also ich versteh überhaupt nicht wieso es immer wieder Leute gibt die alles schlechtreden...

th 15. Jul 2004

gibt es eigentlich schon einen tragbaren DVD-Player mit DVB-T-Empfang? Mit analogem TV...


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /