Abo
  • Services:

Star Wars Trilogy als Spiel für den Game Boy Advance

Ubi Soft und Lucas Arts bringen neues Handheld-Spiel

Die bisherigen Star-Wars-Spiele auf dem GBA wie etwa Jedi Power Battles wussten bisher meist nicht zu überzeugen, mit Star Wars Trilogy: Apprentice of the Force starten Ubi Soft und Lucas Arts jetzt aber einen neuerlichen Versuch, GBA-Spieler zu begeistern. Apprentice of the Force ist zum Release für Ende September 2004 geplant, um passend zum Erscheinen der Star-Wars-Trilogy-DVD verfügbar zu sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Entwickelt wird das Spiel diesmal von Ubi Softs Studio in Montreal, das seit Splinter Cell und Prince of Persia große Anerkennung in der Gaming-Community genießt. Angesiedelt ist der Titel laut Ubi Soft in den bekanntesten Szenen der klassischen Star Wars Trilogy. Der Spieler übernimmt die Rolle von Luke Skywalker, während sich dieser zum Jedi-Ritter entwickelt. Ein Kooperativ-Modus, zahlreiche Einzelspielerherausforderungen, mehrere Mehrspieler-Modi und die Teilnahme an Star-Wars-Tests runden das Programmpaket ab.

"Star Wars ist durch sein aufregendes, bewegendes und reiches Universum eine großartige Franchise für Videospiele", meint Florence Alibert, Marketing-Direktor bei Ubi Soft EMEA. "Wir freuen uns mit Star Wars Trilogy: Apprentice of the Force das Beste aus Star Wars für den Game Boy Advance zu haben."



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

Integrator 14. Jul 2004

Wen soll er zuerst mit der Wahrheit konfrontieren? http://www.sexylosers.com/002.html


Folgen Sie uns
       


Nokia 1 - Test

Das Nokia 1 ist HMD Globals günstigstes Android-Smartphone, wirklich Spaß macht die Nutzung uns allerdings nicht. Trotz Android Go weist das Gerät Leistungsschwächen auf.

Nokia 1 - Test Video aufrufen
Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

    •  /