Abo
  • Services:
Anzeige

Star Wars Trilogy als Spiel für den Game Boy Advance

Ubi Soft und Lucas Arts bringen neues Handheld-Spiel

Die bisherigen Star-Wars-Spiele auf dem GBA wie etwa Jedi Power Battles wussten bisher meist nicht zu überzeugen, mit Star Wars Trilogy: Apprentice of the Force starten Ubi Soft und Lucas Arts jetzt aber einen neuerlichen Versuch, GBA-Spieler zu begeistern. Apprentice of the Force ist zum Release für Ende September 2004 geplant, um passend zum Erscheinen der Star-Wars-Trilogy-DVD verfügbar zu sein.

Entwickelt wird das Spiel diesmal von Ubi Softs Studio in Montreal, das seit Splinter Cell und Prince of Persia große Anerkennung in der Gaming-Community genießt. Angesiedelt ist der Titel laut Ubi Soft in den bekanntesten Szenen der klassischen Star Wars Trilogy. Der Spieler übernimmt die Rolle von Luke Skywalker, während sich dieser zum Jedi-Ritter entwickelt. Ein Kooperativ-Modus, zahlreiche Einzelspielerherausforderungen, mehrere Mehrspieler-Modi und die Teilnahme an Star-Wars-Tests runden das Programmpaket ab.

Anzeige

"Star Wars ist durch sein aufregendes, bewegendes und reiches Universum eine großartige Franchise für Videospiele", meint Florence Alibert, Marketing-Direktor bei Ubi Soft EMEA. "Wir freuen uns mit Star Wars Trilogy: Apprentice of the Force das Beste aus Star Wars für den Game Boy Advance zu haben."


eye home zur Startseite
Integrator 14. Jul 2004

Wen soll er zuerst mit der Wahrheit konfrontieren? http://www.sexylosers.com/002.html



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  4. Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    Das... | 22:23

  2. Re: Und für wie viele Schiffe reicht das Lithium?

    TC | 22:22

  3. Re: IMHO KervyN an Oracle abgeben...

    mnementh | 22:20

  4. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    Tuxgamer12 | 22:18

  5. Re: und das normale Java?

    mnementh | 22:15


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel