Abo
  • Services:
Anzeige

PHP 5 erschienen

Neue Generation von PHP verspricht deutliche Verbesserungen

Die freie Scriptsprache PHP ist jetzt nach fünf Beta-Versionen und drei Release Candidates in der Version 5.0.0 erschienen. Die neue PHP-Generation wurde von Grund auf überarbeitet und verfügt mit der Zend Engine II über einen neuen Kern, der unter anderem ein verbessertes Objektmodell verspricht. Aber auch die Unterstützung von XML, SOAP und MySQL wurde überarbeitet. Mit SQLite bringt PHP zudem eine integrierte Datenbank mit.

Die Behandlung von Objekten wurde für PHP 5 komplett neu entwickelt und verspricht eine höhere Leistung und mehr Funktionen. Wurden in früheren PHP-Versionen Objekte wie primitive Typen behandelt, werden sie in PHP 5 anhand einer Referenz behandelt, nicht durch das Kopieren der Werte. Darüber hinaus unterstützt PHP 5 sowohl private als auch geschützte Variablen und Methoden in Klassen, um deren Sichtbarkeit nach außen einzuschränken. Auch abstrakte Klassen und Methoden sowie Interface-Klassen wurden eingeführt. Auch existieren nun Destruktoren, Klassenkonstanten und Exceptions. Auch ein neuer Speichermanager wurde implementiert.

Anzeige

PHP 5 wartet darüber hinaus mit einer komplett neu geschriebenen XML-Unterstützung auf, die sich nun auf die libxml2-Bibliothek stützt. Mit SimpleXML wurde darüber hinaus eine Erweiterung zum einfachen Zugriff auf XML integriert. Darüber lassen sich XML-Dateien als PHP-Objekte manipulieren. Auch eine Zusammenarbeit mit DOM-Schnittstellen ist dabei möglich. Komplett neu ist die integrierte SOAP-Unterstützung zur Kommunikation mit Web-Services.

Mit MySQLi wurde eine neue MySQL-Erweiterung integriert. Damit lassen sich neue Funktionen wie beispielsweise "Prepared Statements" von MySQL 4.1 nutzen. Sie bietet darüber hinaus neben dem traditionellen nun auch ein objektorientiertes Interface.

Zudem verfügt PHP 5 mit SQLite über eine eigene, kleine Datenbank, die vor allem für die Entwicklung von Kommandozeilen- und Desktop-Applikationen vorgesehen ist. Auch hat man die Behandlung von Streams deutlich verbessert und erlaubt neuerdings den Zugriff auf Socket Operations sowie auf untere Protokollschichten.

PHP wurde aber auch intern überarbeitet: So soll die Geschwindigkeit beim Aufruf interner Funktionen unter anderem um etwa 40 Prozent gesteigert werden. Auch eine neue COM-Erweiterung samt .Net-Unterstützung wurde integriert.

PHP 5 kann ab sofort unter php.net heruntergeladen werden.


eye home zur Startseite
Hans 15. Jul 2004

Daran merkt man wieviel Ahnung Du hast! Das Aussehen/Design welches Du als unansehnlich...

Holger (TM) 14. Jul 2004

Nie was anderes behauptet, also full ack.

trident 14. Jul 2004

... du magst ja recht haben mit deinen argumenten... aber: ... das optimale System/die...

trident 14. Jul 2004

....eine weitere unfähige witzfigur die ihre absolute inkomptenz darlegt. sachen die man...

Holger (TM) 14. Jul 2004

- immer noch kein einheitliches Framework für Entwickler - immer noch keine Trennung von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Darmstadt
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,49€
  2. 8,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Firmware

    PS4 verbessert Verwaltung von Familien und Freunden

  2. Galaxy Note 4

    Samsung trägt keine Verantwortung für überhitzte Akkus

  3. Nach Anschlag in Charlottesville

    Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen

  4. Hilton Digital Key im Kurztest

    Wenn das iPhone die Hoteltür öffnet

  5. Smartphone

    Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung

  6. Touch-ID deaktivieren

    iOS 11 bekommt Polizei-Taste

  7. Alternative Antriebe

    Hyundai baut Brennstoffzellen-SUV mit 580 km Reichweite

  8. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  9. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  10. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Alt-Right = Nazi

    Y126 | 10:59

  2. Re: Linksradikales Portal "linksunten" schließen

    Prinzeumel | 10:58

  3. Re: Terroranschlag gegen linke Demonstranten

    captain_spaulding | 10:56

  4. Re: Umweltschützer kritisieren...

    Xiut | 10:56

  5. Re: Eher ein Tweet

    alphaorb | 10:54


  1. 10:44

  2. 10:00

  3. 09:57

  4. 09:01

  5. 08:36

  6. 07:30

  7. 07:16

  8. 17:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel