Abo
  • Services:
Anzeige

Externes Festplattengehäuse im 50er-Jahre-Design

Sharkoon RocketPod im Retro-Look

Wenn man sich mit technischen Funktionen nicht von der Konkurrenz abheben kann, versucht man es über den Preis oder das Produktdesign. Diese Lehre zog scheinbar auch der Zubehörhersteller Sharkoon, der ein USB-Festplattengehäuse auf den Markt gebracht hat, das im 50er-Jahre-Design gehalten ist.

Sharkoon RocketPod
Sharkoon RocketPod
Der passenderweise Sharkoon RocketPod genannte Behälter ist für 3,5-Zoll-Festplatten gedacht und mit einer USB-2.0-Schnittstelle ausgerüstet. Dank einer oben und unten aufgebrachten Steckverbindung kann man mehrere dieser Kästchen aufeinander stapeln, ohne befürchten zu müssen, dass das Ganze umfällt.

Anzeige

Sharkoon RocketPod
Sharkoon RocketPod
Die Verbindung dient aber auch der Daten- und Stromübertragung: Ohne zusätzliches Datenkabel kann man so bis zu fünf RocketPods aufeinander setzen. Ein weiteres Gehäuse lässt sich ohne zusätzliches Stromkabel anschließen, bei Einsatz eines optional erhältlichen stärkeren Netzadapters laufen gleichzeitig bis zu fünf Geräte mit nur einer Stromverbindung.

Die Abmessungen des Sharkoon RocketPods liegen bei 119 x 50 x 190 mm. Im Lieferumfang befinden sich ein USB-2.0-Kabel, Netzadapter und Stromkabel, eine Schutzkappe für den Stack&Play-Anschluss, zwei Gummidämpfer plus Schrauben zur Festplattenmontage, vier selbstklebende Gummifüße sowie eine USB-2.0-Installations-CD für Win 98/ME. Das Gerät kommt Ende Juli 2004 für 89,- Euro in den Handel.


eye home zur Startseite
ThadMiller 15. Jul 2004

Seh ich auch so. Sieht fast wie mein Toaster im 50er Design aus. Sehr schön gruß Thad

ritschie_auch50 14. Jul 2004

Ich find das Teil ja einfach optisch urgeil ... (erinnert mich an Cadillac) wenns dann...

Karl-Heinz 14. Jul 2004

*g*... ganz exakt das habe ich mir auch gedacht :)

pete 14. Jul 2004

ich frag mich echt warum einige immer nur negativ posten müssen, das ding sieht nett...

Frank Holzheimer 14. Jul 2004

Sorry, aber da gibt es bedeutend schönere Festplatten, ein Glück sind die 50er vom...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. qSkills GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover
  3. Genossenschaftsverband Bayern e. V., München
  4. Ratbacher GmbH, Ludwigshafen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 649,00€
  2. 1.039,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Hilton Digital Key im Kurztest

    Wenn das iPhone die Hoteltür öffnet

  2. Smartphone

    Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung

  3. Touch-ID deaktivieren

    iOS 11 bekommt Polizei-Taste

  4. Alternative Antriebe

    Hyundai baut Brennstoffzellen-SUV mit 580 km Reichweite

  5. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  6. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  7. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  8. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  9. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  10. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100
  2. Grafikkarte Radeon RX Vega 64 kostet 500 US-Dollar
  3. Grafikkarte Erste Tests der Radeon Vega FE durchwachsen

  1. Re: Beim APM Alarm musste ich grinsen

    lottikarotti | 09:00

  2. Re: Zeiss Kamera

    countzero | 08:58

  3. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    Jesper | 08:53

  4. Re: Effizienz

    Psy2063 | 08:52

  5. und was soll daran so toll sein?

    HerrMannelig | 08:51


  1. 09:01

  2. 08:36

  3. 07:30

  4. 07:16

  5. 17:02

  6. 15:55

  7. 15:41

  8. 15:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel