Abo
  • Services:

PocketUAE - Amiga-Emulator für WindowsCE-PDAs

Alte Amiga-Klassiker auf dem PocketPC spielen

Alte Amiga-Spieleklassiker lassen sich in Zukunft auch auf PocketPC-PDAs spielen, denn der Entwickler Ismail Khatib setzt gerade den Amiga-Emulator UAE auf WindowsCE um. Noch ist der Open-Source-Amiga-Emu für PocketPC zwar nicht fertig, aber eine erste öffentliche Beta soll in Kürze verfügbar sein.

Artikel veröffentlicht am ,

PocketUAE macht PDA zum Mini-Amiga
PocketUAE macht PDA zum Mini-Amiga
Auf seiner Projektseite gibt Khatib an, dass er UAE als Basis nutzte, aber darüber nachdenkt, für die nächste Version auf den Experimental UAE zu setzen. Emuliert werden die verschiedenen Motorola-Prozessoren (68000/010/020/040) der Amiga-Modelle und die zugehörigen Custom-Chips. Es werden bis zu 2 MByte Chip- und 8 MByte Fast-RAM oder nur 8 MByte Chip-RAM (ohne Fast-RAM) sowie Diskettenlaufwerke emuliert und darüber hinaus Festplatten-Images sowie Maus und Joysticks (Stylus und D-Pad) unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim
  2. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Reinheim

Eingeblendete Tastatur
Eingeblendete Tastatur
Lediglich die wichtige Tastatur-Unterstützung soll noch nicht korrekt funktionieren. PocketUAE muss derzeit im WindowsCE-Fenster dargestellt werden, um die virtuelle Tastatur nutzen zu können, so dass - auch ohne die eingeblendete Tastatur - Teile des Amiga-Bildschirms nicht sichtbar sind. Im Vollbild-Modus scheint die Tastatur also noch nicht zu funktionieren. Zudem gibt es bisher nur Unterstützung für einfache Tasten, für groß geschriebene Buchstaben muss etwa die Hochstelltaste des On-Screen-Keyboards bemüht werden. Wichtig ist die Texteingabe etwa für das Command Line Interface (CLI) oder AmigaDOS.

Die Public Beta von PocketUAE soll "sehr bald" verfügbar sein, so Khatib. Mehr zum Projekt gibt es unter pocketinsanity.sourceforge.net. Dort finden sich seit wenigen Tagen unter anderem das WindowsCE-Spiel "XRick for PocketPC" (eine Umsetzung des Amiga-Jump-&-Run-Klassikers 'Rick Dangerous') und "FreeSCI for PocketPC", eine WindowsCE-Umsetzung des Sierra-Adventure-Interpreters FreeSCI. Gespendet werden kann - wie bei Sourceforge üblich - per PayPal, worum Khatib auch bittet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

peterpan&friends 09. Apr 2008

du noob

Creature 22. Okt 2004

Hi ich benutze WINUAE wenn ich meine Config lade bekomme ich eine Fehler Meldung -ein...

Creature 22. Okt 2004

Hi ich benutze WINUAE wenn ich meine Config lade bekomme ich eine Fehler Meldung -ein...

Forrestgump 13. Aug 2004

Ich freue mich über den PocketUAE für meinen kleinen Toshiba e400. War damals begeisteter...

Supimajo 16. Jul 2004

Eine Guru-Meditation kannst du dir unter http://www.mariomisic.de ansehen. :) Kindest...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /