Abo
  • Services:
Anzeige

Kamera-Handy mit 3,2 Megapixeln und optischem 3fach-Zoom

Samsung SPH-S2300 steckt in Gehäusemischung aus Digicam und Handy

Auf den koreanischen Markt bringt Samsung mit dem SPH-S2300 ein Kamera-Handy respektive vielmehr eine Handy-Kamera mit integriertem Zoom-Objektiv, die Bilder mit einer Auflösung von 3,2 Megapixeln aufnimmt. Dem 3fach-Zoom-Objektiv steht ein digitales 4fach-Zoom zur Seite, so dass man insgesamt auf zwölf Zoomstufen kommt. Das Gehäuse vom SPH-S2300 stellt eine Mischung aus Digicam und Handy dar und rückt die Kamerafunktionen verstärkt in den Vordergrund.

SPHS-2300
SPHS-2300
Gemessen am Gehäuse von Samsungs SPH-S2300 stellt das Gerät weniger ein Handy mit Kamerafunktion, sondern vielmehr eine Digicam mit Telefonfunktionen dar. Während die Vorderseite einer kompakten Digicam ähnelt, fallen die Handy-Funktionen erst beim Blick auf die Rückseite durch die Handy-Klaviatur auf. Neben den Handy-Knöpfen befindet sich ein 2,5-Zoll-Display, das auch als Kamerasucher dient.

Anzeige

Bei der Ankündigung des Geräts hat Samsung daher auch das Augenmerk verstärkt auf die Kamerafunktionen gerichtet, so dass kaum technische Angaben zu den Handy-Daten genannt wurden. Das 3fach-Zoom-Objekiv der 3,2-Megapixel-Kamera liefert eine Brennweite von 38 bis 114 mm (bezogen auf 35-mm-Kleinbildkamera) bei einer Lichtstärke von f2,6 bis f4,8. Die Zoom-Optik fährt nach Herstellerangaben maximal 3 cm aus dem Gerät heraus. Die maximale Bildgröße liegt bei 2048 x 1536 Pixeln.

SPHS-2300
SPHS-2300
Die Belichtungsmessung erfolgt über das TTL-Verfahren (through-the-lens), wobei die Kamera ein Restlichtverstärker-Programm für Nachtaufnahmen enthält, das allerdings nur grünliche Aufnahmen liefert, wie es beispielsweise auch bei diversen Camcordern der Fall ist. Mit einem integrierten Elektronenblitz lassen sich Bilder auch in Dunkelheit schießen - normalerweise haben Kamera-Handys nur eine Leucht-LED zur Aufhellung der Umgebung.

Die Verschlussgeschwindigkeiten liegen zwischen 4 und 1/1.000 Sekunde, die Lichtempfindlichkeit kann automatisch oder manuell zwischen ISO 100, 200 und 400 eingestellt werden. Auch der Weißpunkt kann automatisch oder manuell bestimmt werden. Neben der Foto-Aufnahme kann das Gerät auch Videoclips mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln aufzeichnen.

Außerdem verfügt das SPH-S2300 über einen Steckplatz für Mini-SD-Cards, um darauf Fotos speichern zu können, und kann Daten über eine Mini-USB-Schnittstelle mit einem PC austauschen. Das Digitalkamera-Handy bietet zudem einen Anschluss für den Fernseher, mit dem die Aufnahmen gleich betrachtet werden können.

Wann das Gerät auf den koreanischen Markt kommt, ist derzeit nicht bekannt, es soll aber rund 800.000 Won kosten, was etwa 560,- Euro entspricht.


eye home zur Startseite
Dole war lecker 14. Jul 2004

Wie wäre es mit einem GlueStickLACO-Handy oder Handy-GlueStickLACO, wäre dann auch...

cQix 14. Jul 2004

Das Teil mit Rasierapparat würde ich mir sofort kaufen! PS: S65 Rulez

root388 13. Jul 2004

wiedermal ein Ding was die welt nicht braucht. ein handy ist zum telefonieren da und...

matt 13. Jul 2004

Applaus an den Hersteller. Endlich hat's mal jemand geblickt.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash Direct GmbH, Stuttgart
  2. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Mainz, Riedstadt
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  4. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr


Anzeige
Top-Angebote
  1. 7,97€ (inkl. FSK-18-Versand)
  2. 249€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 340€)
  3. 20,42€ (ohne Prime/unter 29€ Einkauf + 3€ Versand) - Vergleichspreis ab 40€

Folgen Sie uns
       


  1. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  2. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  3. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  4. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  5. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  6. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  7. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  8. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  9. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  10. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Krank im Kopf!

    mv1704 | 11:55

  2. Hyperloop

    cicero | 11:53

  3. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    ve2000 | 11:52

  4. Re: Leider verpennt

    quineloe | 11:49

  5. Re: Empfehlung

    Lapje | 11:44


  1. 11:25

  2. 17:14

  3. 16:25

  4. 15:34

  5. 13:05

  6. 11:59

  7. 09:03

  8. 22:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel