Abo
  • Services:
Anzeige

CeCILL: GPL-Alternative für Frankreich

Freie-Software-Lizenz für den französischen Rechtsrahmen

Mit CeCILL haben drei französische Forschungseinrichtungen jetzt eine spezielle französische Lizenz für freie Software veröffentlicht. Die Lizenz soll kompatibel zur GNU General Public License (GPL), aber speziell auf das französische Recht abgestimmt sein.

Entwickelt wurde die Lizenz vom "Commissariat l'Energie Atomique" (CEA), dem "Centre national de la Recherche Scientifique" (CNRS) und dem "Institut national de Recherche en Informatique et en Automatique" (INRIA), die allesamt von der französischen Regierung gefördert werden. Sie wollen mit der Lizenz vor allem den rechtlichen Unterschieden zwischen den USA und Frankreich in den Bereichen des Urheberrechts und des Schadenersatzrechts Rechnung tragen.

Anzeige

Im französischen Recht ist ein voller Haftungsausschluss, wie ihn die GPL vorsieht, nicht möglich. Stattdessen stellt die CeCILL auf eine weitgehende Haftungsbeschränkung ab. Die Free Software Foundation hat sich zu der neuen Lizenz und insbesondere ihrer Kompatibilität mit der GPL bislang nicht offiziell geäußert.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. mission<one>, Neu-Ulm
  2. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. BWI GmbH, Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  3. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)

Folgen Sie uns
       


  1. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  2. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  3. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  4. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  5. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  6. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  7. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  8. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play

  9. HP Omen X VR im Test

    VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken

  10. Google

    Deep-Learning-System analysiert Augenscans nach Krankheiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Schwache Leistung

    /mecki78 | 17:07

  2. Re: Recht von Jameda

    /mecki78 | 17:06

  3. Re: 100$ + Netzteil + SD-Karte

    Tantalus | 17:05

  4. Re: Naja, der nächste Anlauf kommt ja bald

    dEEkAy | 17:03

  5. Re: Windows on ARM

    dEEkAy | 17:01


  1. 16:32

  2. 15:52

  3. 15:14

  4. 14:13

  5. 13:55

  6. 13:12

  7. 12:56

  8. 12:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel