• IT-Karriere:
  • Services:

PlayStation 3 debütiert im Mai 2005

Erste Präsentation auf der E3

Nachdem bereits Nintendo angekündigt hat, auf der Entertainment-Messe E3 2005 eine neue Spielekonsole (Codename: Revolution) zu präsentieren, zog jetzt auch Sony nach: Laut BBC Online verkündete Ken Kutaragi, der Chef von Sony Computer Entertainment, dass auch eine betriebsfähige Version der PlayStation 3 im Mai 2005 in Los Angeles gezeigt würde.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei handelt es sich allerdings nur um die Präsentation des neuen Gerätes. Angaben über einen möglichen Verkaufsstart werden weiterhin nicht gemacht, es wird allerdings vermutet, dass frühestens Ende 2005, aber eher 2006 mit der Auslieferung begonnen werden könnte.

Auch von Microsoft erwartet man den Nachfolger der Xbox bereits 2005; unter Umständen wird es also auf der nächsten E3 zu einer Enthüllung aller drei großen zukünftigen Heimkonsolen kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

atomsk 01. Aug 2004

naja, ich denke 1Teraflops ist ein bisschen viel. ich hab mir die patentschrift für die...

Prospero 19. Jul 2004

ich glaube nicht, dass sie sooo teuer wird, sie muss sich ja am markt halten. und auch...

deusmac 19. Jul 2004

Oh ja und als Special Feature frisst die PS3 Kinder und bricht gleichzeitig den Rekord...

Hotohori 16. Jul 2004

hm, also ich wusste ja das sich die Technik in den letzten Jahren weiterentwickelt hat...

Hotohori 16. Jul 2004

Konsoleros denken halt immer, wir bräuchten immer das neuste vom neuen um spielen zu...


Folgen Sie uns
       


    •  /