Abo
  • Services:

1&1 startet neue Generation von DSL-Anschlüssen

Neue 1&1-DSL-Plus-Tarife mit Voice over IP, Virenschutz und weiteren Funktionen

1&1 startet mit 1&1 DSL Plus eine neue Generation von DSL-Anschlüssen, die neben dem eigentlichen Anschluss und dem Internet-Zugang auch Software-Anwendungen und Mehrwertdienste sowie spezielle Hardware umfasst. Zum Produktstart der nun direkt von 1&1 verkauften DSL-Anschlüsse erlässt der Anbieter bis zum 30. September die Bereitstellungsgebühr in Höhe von 99,95 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem für 19,90 Euro optional erhältlichen Phone-Board werden die von 1&1 angebotenen DSL-Router zu Nebenstellenanlagen, die Voice over IP (VoIP) unterstützen. Ohne monatlichen Mehrpreis lassen sich so innerhalb des VoIP-Netzes kostenlose Gespräche führen. Telefonate zu herkömmlichen Festnetzanschlüssen kosten deutschlandweit einen Cent pro Minute. Monatlich 100 Freiminuten für Orts- oder Ferngespräche in das deutsche Festnetz sind in allen 1&1-DSL-Plus-Tarifen bereits enthalten.

Stellenmarkt
  1. AXIT GmbH - A Siemens Company, Frankenthal
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Die mitgelieferten 50 E-Mail-Postfächer lassen sich mit einem Virenscanner von Symantec schützen und auch ein Spam-Schutz ist enthalten. Die Unified-Messaging-Funktionen wurden um einen SMS-Manager erweitert. Der Speicherplatz für Fotos und andere Dateien im 1&1 MediaCenter wurde auf rund 10 GByte vergrößert.

Die Nutzung der WLAN-Hotspots von 1&1 wird in den Plus-Tarifen billiger und kostet nun 9 Cent pro Minute. Aber auch hier sind 100 Minuten monatlich kostenfrei.

Für 9,90 Euro sind bei der kleinsten Tarifvariante 1&1 DSL Plus Time 50 jetzt monatlich bis zu 50 Stunden abgegolten. Die Volumentarife wurden mit einem höheren Freivolumen ausgestattet und sind nun mit 2.000, 5.000 oder 10.000 MByte erhältlich. Eine Flatrate gibt es ab 29,90 Euro.

Die Grundlage für die 1&1-DSL-Plus-Tarife ist der 1&1 DSL-Anschluss, der auf der Technik von T-Com aufsetzt, aber direkt von 1&1 angeboten wird.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate kaufen
  2. 449€

jeff 25. Jul 2004

Mag ja sein daß du mal so ein Kabel gesehen hast,aber da ist trotz Kunstoffummantelung...

Funzt 20. Jul 2004

Schlaubi ...

Black-Hawk 18. Jul 2004

Besser is hier --> http://www.voipkult.de

pixelhead 13. Jul 2004

Und falls es Fragen gibt: http://www.ip-phone-forum.de/forum/index.php

Richard 13. Jul 2004

Hallo, ich habe über google eine leichtverständliche Website über das Thema VoIP...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
    Live-Linux
    Knoppix 8.3 mit Docker

    Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
    Ein Bericht von Klaus Knopper


      K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
      K-Byte
      Byton fährt ein irres Tempo

      Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
      Ein Bericht von Dirk Kunde

      1. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
      2. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
      3. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor

        •  /