Abo
  • Services:
Anzeige

Canon frischt Drucker und Multifunktionsgeräte auf

Canon-PIXMA-Produktfamilie vorgestellt

Canon hat mit PIXMA eine neue Produktlinie von insgesamt vier Fotodruckern und vier Multifunktionssystemen vorgestellt. Alle Modelle zeichnen sich durch ein durchaus von der Masse abweichendes, gefälliges Design aus, dem nicht mehr der "EDV-graubraun"-Look anhaftet.

Alle Modelle arbeiten mit einer Tröpfchengröße von lediglich zwei Picolitern und können dank ihrer teilweise zweifachen Papierzufuhr, die eine Aufstellung und Bedienung sogar im Regal ermöglicht, auch platzsparend untergebracht werden.

Anzeige

PIXMA iP1500
PIXMA iP1500
Neben dem klassischen J-Papierlauf, bei dem das Papier von der Rückseite des Druckers zugeführt wird, verfügen die Drucker über einen U-Papierlauf. Dabei wird das Papier von einer vorderseitigen Papierkassette zugeführt, was sich als praktisch erweist, wenn das Gerät Platz sparend "mit dem Rücken zur Wand" aufgestellt werden soll. Weiterer praktischer Vorteil: Die zweifache Papierzufuhr ermöglicht die Bevorratung von zwei unterschiedlichen Papiersorten - etwa mit Normalpapier und speziellem Fotopapier.

PIXMA iP2000
PIXMA iP2000
Sämtliche Modelle sind fotodruckfähig und erreichen rechnerisch eine Auflösung von bis zu 4.800 dpi (bis auf iP1500/MP110/MP130). Fünf der acht vorgestellten Modelle ermöglichen den Fotodirektdruck von kompatiblen Digitalkameras aus ohne PC per PictBridge-Standard.

Die vier Tintenstrahl-Drucker bestehen aus dem PIXMA iP1500, der ein Einstiegsmodell mit bis zu 18 Seiten im SW-Betrieb darstellt, und dem PIXMA iP2000 mit bis zu 20 Seiten Schwarz-Weiß-Druck pro Minute sowie dem PIXMA iP3000 mit bis zu 23 Seiten, der auch noch Duplexdruck und Druck auf CD-Rs/DVDs sowie einzelne Tintenpatronen bietet. Dazu gesellt sich als Vierter im Bunde der PIXMA iP4000, der im Schwarz-Weiß-Druck bis zu 25 Seiten pro Minute liefert und zusätzlich zu den Funktionen des PIXMA iP3000 auch noch ein 5-Tinten-System mit kontrastverstärkender, pigmentfreier, schwarzer Tinte beinhaltet.

Canon frischt Drucker und Multifunktionsgeräte auf 

eye home zur Startseite
fischkuchen 07. Jan 2005

lol, ich habe heute in einem hiesigen Elektronikmarkt den Pixma IP4000 für 149 Euro...

Joe Average 13. Jul 2004

Da ist prinzipiell schon richtig - aber im Vergleich zu manch anderem Hersteller sind...

Babsi 12. Jul 2004

Das stimmt, dass die einzelnen Patronen ein großer Vorteil sind. Ich merk es an meinem...

Georg 12. Jul 2004

Blitzmerker :-) Aber: Bei Canon gibt's bekanntermaßen die Farben einzeln. Das ist schon...

günter kaisser 12. Jul 2004

Interessant sind nicht die Verkaufspreis e der Drucker, sondern richtig Kohle gemacht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. escrypt GmbH Embedded Security, Stuttgart
  3. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  4. BWI GmbH, Rheinbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Faser-Wearables

    OLED als Garn für leuchtende Stoffe

  2. Square Enix

    PC-Version von Final Fantasy 15 braucht 155 GByte auf der HD

  3. Vertriebsmodell

    BMW und Mercedes wollen Auto-Abos anbieten

  4. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  5. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  6. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  7. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  8. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  9. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  10. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. FTTC Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom
  2. Whistleblowerin Chelsea Manning will in den US-Senat
  3. Geldautomaten Mehr Datenklau und trotzdem weniger Schaden durch Skimming

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: Finde ich gut...

    shazed88 | 07:26

  2. Re: Liste von Smartphones, für die VOLTE...

    Faraaday | 07:23

  3. Re: Und das Beste: Moulineux selbst ist nicht mit...

    Squirrelchen | 07:21

  4. Re: Gekauft!

    Squirrelchen | 07:20

  5. Re: Weg mit den Deutschen SIMs - so mache ich es...

    floewe | 07:19


  1. 07:39

  2. 07:26

  3. 07:12

  4. 19:16

  5. 17:48

  6. 17:00

  7. 16:25

  8. 15:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel