Abo
  • Services:

Canon frischt Drucker und Multifunktionsgeräte auf

PIXMA iP3000
PIXMA iP3000
Die vier multifunktionalen Systeme beinhalten den PIXMA MP110 als Einstiegsmodell, dessen Druckwerk bis zu 18 Schwarz-Weiß-Seiten pro Minute ausgibt und der auch als Kopierer und Scanner arbeitet. Dazu kommt mit dem PIXMA MP130 ein 18-Seiten-Drucker, der zusätzlich zu den Funktionen des Einstiegsmodells auch noch den Fotodirektdruck von diversen Speicherkartentypen einschließlich CompactFlash Typ I und II (inkl. Microdrive), SmartMedia, MultiMedia-Karte, SD-Karte, Memory Stick und xD-Picture-Karten bietet. Für die drei Letztgenannten sind Adapter erforderlich. Die Scan-Auflösung beträgt bei den Modellen MP110 und MP130 bis zu 1.200 x 2.400 dpi.

Stellenmarkt
  1. Hochschule RheinMain, Wiesbaden
  2. FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH, Frankfurt am Main

PIXMA MP130
PIXMA MP130
Der PIXMA MP750 schafft nach Herstellerangaben bis zu 25 Seiten pro Minute und beherrscht neben Kopieren, Scannen und Fotodirektdruck auch noch den Duplexdruck und den Druck auf geeigneten CD-Rs/DVDs. Er arbeitet mit einer zweifachen Papierzufuhr und Farbeinzelpatronen.

PIXMA MP780
PIXMA MP780
Der PIXMA MP780 entspricht dem MP750 und bietet zudem noch eine Faxfunktion. Das Gerät bietet einen 250-Seiten-Faxspeicher. Beim PIXMA MP750 und MP780 liegt die Scan-Auflösung bei 2.400 x 4.800 dpi.

Preise:

  • PIXMA iP1500 59,- Euro
  • PIXMA iP2000 79,- Euro
  • PIXMA iP3000 129,- Euro
  • PIXMA iP4000 149,- Euro
  • PIXMA MP110 129,- Euro
  • PIXMA MP130 149,- Euro
  • PIXMA MP750 299,- Euro
  • PIXMA MP780 349,- Euro

Die Modelle PIXMA iP1500, iP2000, iP3000 und iP4000 sollen ab September 2004 erscheinen, während man auf den MP110, MP130, MP750 und MP780 noch bis zum 4. Quartal 2004 warten muss.

 Canon frischt Drucker und Multifunktionsgeräte auf
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 62,98€ (Release am Freitag, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 264,00€
  3. ab 479€
  4. ab 219,00€ im PCGH-Preisvergleich

fischkuchen 07. Jan 2005

lol, ich habe heute in einem hiesigen Elektronikmarkt den Pixma IP4000 für 149 Euro...

Joe Average 13. Jul 2004

Da ist prinzipiell schon richtig - aber im Vergleich zu manch anderem Hersteller sind...

Babsi 12. Jul 2004

Das stimmt, dass die einzelnen Patronen ein großer Vorteil sind. Ich merk es an meinem...

Georg 12. Jul 2004

Blitzmerker :-) Aber: Bei Canon gibt's bekanntermaßen die Farben einzeln. Das ist schon...

günter kaisser 12. Jul 2004

Interessant sind nicht die Verkaufspreis e der Drucker, sondern richtig Kohle gemacht...


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1)

Michael zeigt alle Jahreszeiten und Spielmodi in Forza Horizon 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1) Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Bundesnetzagentur Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
  2. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  3. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Neues Produkt USB-C-Ladekabel für die Apple Watch vorgestellt
  2. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

    •  /