Abo
  • Services:
Anzeige

Radeon X800 SE - Kommt sie, kommt sie nicht?

Kleinster Chip der X800-Serie bisher von ATI nicht angekündigt

In Online-Magazinen macht derzeit ein möglicher dritter Grafikchip aus ATIs neuer X800-Serie von sich reden. Im Handel tauchte die Bezeichnung Radeon X800 SE auf, eine offizielle Ankündigung einer deutlich abgespeckten X800 gab es bisher aber noch nicht.

Während Dell auf seinen US-Webseiten eine "128 MB DDR ATI Radeon X800 SE" für PCI-Express beschreibt, deren Grafikchip mit 425 MHz getaktet ist und die über die üblichen Schnittstellen (VGA, DVI, TV) verfügt, hat der britische Händler Blisware eine zwischenzeitlich gelistete "Connect3d Radeon X800 SE 256MB" wieder offline genommen. Bei Blisware war aber immerhin zu lesen, dass der Radeon X800 SE - so er denn wirklich kommt - wie der X800 Pro (475 MHz Chip-, 450 MHz Speichertakt) und der X800 XT (520/560 MHz) mit 256-Bit-Speicherschnittstelle, aber nicht mit GDDR-3, sondern nur DDR-Speicher mit unbekannter Taktrate ausgestattet ist.

Anzeige

Bis jetzt konnte ATI Deutschland gegenüber Golem.de noch keine Angaben zur Radeon X800 SE machen, auch die von Golem.de befragten Boardpartner scheinen noch nichts von dem Chip zu wissen. Bisher haben ATI und auch Nvidia allerdings auch nicht viel Aufhebens um ihre abgespeckten High-End-Karten gemacht.

Bleibt abzuwarten, was die kanadische Firmenzentrale von ATI in den nächsten Tagen zur Radeon X800 SE sagen wird. Schon zur Vorstellung der X800-Serie gab ATI gegenüber Golem.de an, dass auch weiter abgespeckte, günstigere X800-Chips möglich seien. Vielleicht ist der X800 SE - sofern es den Chip geben wird - aber auch nur für den OEM-Bereich, also etwa für Komplettsysteme von Dell gedacht.


eye home zur Startseite
taoufik 18. Okt 2005

ich habe eine rechner mit einem x800 gakauft doch ist nicht der richtige treiber...

Andreas 01. Feb 2005

Ich habe eine Sapphire radon x800 se.256 GDDR3 Memory(425Mhz-400Mhz. gekauft beim media...

kais 16. Okt 2004

Ich habe noch nie etwas lustiger in meine ganze leben gelesen. Am anfang, faengt man...

schandmaul 12. Jul 2004

hehe du depp, sowas blödes hab ich ja noch nie gelesen

G.Bloeder 12. Jul 2004

Nö, der ist ein Opfer von Hartz IV und muss nun jeden, noch so ekeligen Job annehmen: er...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. USU Business Solutions, Bonn
  4. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 1 Monat für 1€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Science-Fiction wird real: Kampf der Robotergiganten
Science-Fiction wird real
Kampf der Robotergiganten
  1. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  2. IFR Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an
  3. Automatisierung Südkorea erwägt eine Robotersteuer

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: leider etliche Funklöcher, wenn man mit RE1...

    devman | 00:21

  2. Re: Bei Display und Keyboard gibt's Workarounds

    Crossfire579 | 00:20

  3. Re: Warum zum Teufel wird jeder Laptop mit einem...

    zenker_bln | 00:18

  4. Re: VPN, VPN, VPN

    Isodome | 00:14

  5. Re: Die Inkarnation von 0815

    KruemelMonster | 17.10. 23:57


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel