Abo
  • Services:
Anzeige

Suchmaschine Orase durchforstet Web mal anders

Durchsuchung anhand von generierten URLs und Linklisten

Die junge Suchmaschine Orase geht nach einem originellen Konzept vor - sie versucht, das Web in Echtzeit zu durchsuchen. Dabei bedient sie sich nicht anderer Suchmaschinen - Orase ist also keine Metasuchmaschine, sondern versucht, mit einem neuen Konzept Webinhalte ausfindig zu machen.

Orase grast das Web nicht im Voraus ab oder sucht auf User-Eingaben hin in einem eigenen Index, sondern analysiert die Suchanfrage zunächst einmal nach Wortbestandteilen, erzeugt dann inkl. Singular-Plural-Analye eine Liste von URLs, die den Suchbegriff beinhalten und ruft dann diese Seiten ab. Wenn man also beispielsweise nach "auto" sucht, werden URLs wie "auto.net, "auto-Suche.de" und ähnliche, nahe liegende URLs erzeugt, die aufgerufen und durchsucht werden. Zudem werden einige hinterlegten "Expertenseiten" analysiert, die passende URL-Listen beherbergen sollen. Hierzu gehören DMOZ und Wikipedia. Auch diese URLs werden live aufgerufen und analysiert. Die gesammelten Seiten werden dann in einer gewichteten Liste nach Relevanz als endgültiges Suchergebnis dargestellt. Das Konzept der selbst generierten URLs ist naturgemäß Link-Farm-anfällig und kann auch schnell zugespammt werden. Der Autor, ein 16-Jähriger, hat dagegen allerdings einige Schutzmaßnahmen eingebaut.

Anzeige

Nach einigen Versuchen mit Orase kann man durchaus feststellen, dass nicht bei allen Suchbegriffen die gleiche Ergebnisqualität erreicht wird wie bei Google. Bei allgemeinen Begriffen liegt meist Orase vorne, während bei Fachbegriffen oder auch sehr vielen einzelnen Wörtern Google bessere Ergebnisse erzielt. Es gibt allerdings einige sehr seltsame Ergebnisse, bei denen sich nicht einmal der Suchbegriff auf den Seiten im Quellcode finden lässt.

Die Suchmaschine scheint im Gegensatz zu den Anfängen nun keinen funktionierenden Familienfilter mehr zu besitzen, der manche Begriffe ignoriert - dieser Filter lässt sich nicht wie bei Google einfach einschalten. Neben pornografischen Begriffen werden auch rassistische und extrempolitische Begriffe gesucht - für Kinder ist die Suchmaschine damit leider eher nicht geeignet.


eye home zur Startseite
D23 12. Jul 2004

Ich hab nach ChatisCool.de gesucht, und tausende Mozilla / FireFox / FireBird einträge...

PeterP 10. Jul 2004

Netter Versuch, das wars dann aber auch schon. Gefunden hab ich nix. Besonders amüsiert...

MaxU 09. Jul 2004

Orase ist zwar ein netter Versuch, aber nbach wie vor ein sehr schlechter trauriger Witz...

Peter 09. Jul 2004

Habe diese Suchmaschiene mal getestet, nach verschiedenen bekannten Softwareprogrammen...

Mr. E 09. Jul 2004

Fast alle deutschsprachigen Suchmaschinen werden so oder so gefiltert. Oder bist du beim...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LEW Verteilnetz GmbH, Augsburg
  2. Dr. August Oetker KG, Bielefeld
  3. HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  4. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ (Einführungsedition nur für begrenzte Zeit verfügbar!) - Aktuell nicht bestellbar...
  2. (u. a. Tomb Raider 9,99€ und Command & Conquer The Ultimate Collection 14,99€)
  3. 189€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroroller

    Einstieg in die Elektromobilität ab 2.000 Euro

  2. Virtuelle Maschinen

    Parallels Desktop 13 holt Touch Bar in Windows

  3. Assassin's Creed Origins Angespielt

    Ermittlungen in der stinkenden Stadt

  4. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  5. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  6. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  7. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  8. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  9. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  10. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

  1. Re: Typische Ubisoft-Formel

    John2k | 08:25

  2. Freue mich schon drauf

    John2k | 08:23

  3. Re: Grundsätzlich nicht uninteressant

    kayozz | 08:22

  4. Re: Ob das auch für Windows 10 Updates auf eine...

    Truster | 08:22

  5. Re: Wann gibt es endlich "schöne" Gaminglaptops...

    Seralic | 08:20


  1. 07:45

  2. 07:30

  3. 07:15

  4. 18:04

  5. 17:49

  6. 16:30

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel