Abo
  • Services:

Lindy: Gigabit-Switches für den Schreibtisch

Auto MDI/-X-Funktion macht CrossOver-Kabel überflüssig

Der Mannheimer Anbieter von Netzwerk-Equipment Lindy nimmt neue Gigabit-Switches für den Schreibtisch ins Programm. Die preiswerten Switches kommen mit fünf bzw. acht Ports. Diese RJ-45 STP/UTP-Ports mit aktiver Linkanpassung und Auto-MDI/MDI-X Funktion sorgen dafür, dass - wie mittlerweile üblich - keine CrossOver-Kabel benötigt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die beiden Gigabit-Desktop-Switches unterstützen Auto-Negotiation sowie Full- bzw. Half-Duplex und sind kompatibel zu den Standards IEEE 802.3 (Ethernet), IEEE 802.3u (Fast Ethernet) und IEEE 802.3ab (Gigabit Ethernet). Bei Punkt-zu-Punkt-Verbindungen können die Geräte im Vollduplex-Modus zwischen zwei Ports Daten mit bis zu zwei Gigabit pro Sekunde und pro Link übertragen. Bei beiden Geräten beträgt der Puffer-Speicher 256 Kilobyte.

Die 8-Port-Gigabit-Desktop-Switches 10/100/1000 sind ab sofort im Fachhandel oder direkt über Lindy erhältlich. Die 5-Port-Version kostet 99,95 Euro, die 8-Port-Variante 149,95 Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  3. (-58%) 23,99€
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

david 11. Jul 2004

geil, tausend dank für die antworten!! bin nämlich schon länger auf der suche nach nem GB...

NNN 11. Jul 2004

Siehe Spec beim Link ! Faulpelz !

. 09. Jul 2004

naja, wenn er schon jemand anderen der dummen fragerei bezichtigt, sollte er auch...

Barbapapa 09. Jul 2004

Du bist der "Preisfindehecht", was? Es gibt immer was günstigeres, das ist aber nicht...

3st 09. Jul 2004

So sensationell ist der Preis mittlerweile nicht mehr. Alternative: Netgear GS108, Preis...


Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /