Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Sonic Advance 3 - Rasanter Plattform-Hit für GBA

Neuerlicher Auftritt des blauen Igels auf dem Nintendo-Handheld

Die Veröffentlichung von Sonic Advance 2 liegt zwar noch gar nicht so lange zurück, trotzdem hat Sega mittlerweile schon den dritten Teil fertig gestellt. Erfreulich für Fans des blauen Igels: Die Umsetzungen für Nintendos Handheld-Konsole werden offensichtlich mit der Zeit immer ausgefeilter - Sonic Advance 3 ist ganz klar das Beste, was Sega bisher für den GBA entwickelt hat.

Artikel veröffentlicht am ,

Größter Unterschied zu den Vorgängern ist das neue Team-Feature: Raste man früher noch alleine mit Sonic durch die kunterbunten Level, hat man diesmal immer einen Partner an der Seite. Und dabei darf fröhlich kombiniert werden: Zu Beginn stehen zwar nur Sonic und Knuckels zur Auswahl, später kommen aber noch Tails, Cream und Amy hinzu, so dass man aus insgesamt fünf Charakteren wählen kann. Die Kombinationen wirken sich durchaus auf das Spiel aus - da jeder eine andere Taktik zum Besiegen der Gegner hat, ergibt jede Kombination auch ein leicht verändertes Gameplay.

Stellenmarkt
  1. Porsche Consulting GmbH, Stuttgart, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München
  2. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen

Screenshot #1
Screenshot #1
Besonders witzig an der Team-Funktion ist die Möglichkeit, die Begleitung auch von einem menschlichen Mitspieler übernehmen zu lassen: Verfügt ein Freund ebenfalls über einen GBA samt Linkkabel und Spielmodul, kann man den Abenteuer-Modus auch zu zweit antreten. Zudem gibt es aber auch ein paar Mini-Spiele für bis zu vier Personen, für die es dann auch ausreicht, wenn nur einer der Spieler Sonic Advance 3 besitzt.

Screenshot #2
Screenshot #2
Inhaltlich wird prinzipiell typische Sonic-Kost geboten: In irrem Tempo flitzt man durch verspielte Level, sammelt Ringe ein, überspringt Fallen und Abgründe und schaltet zahlreiche Kontrahenten aus. Das einfallsreiche Level-Design gibt dabei glücklicherweise nicht nur viel Raum zum Verschnaufen, sondern offenbart auch unzählige Abkürzungen und Alternativ-Wege - Röhren, Tunnel, Katapulte, Kanonen und Geheimgänge sind in rauer Menge vorhanden und machen das Erkunden der Welten zu einer sehr spannenden und abwechslungsreichen Angelegenheit. Ein paar Frustmomente gibt es allerdings auch - nicht immer ist der GBA-Screen groß genug, um alle Fallen rechtzeitig zu entdecken.

Screenshot #3
Screenshot #3
Rein technisch ist Sonic Advance 3 eine Klasse für sich: Hintergründe und Charaktere strotzen nur so vor farbenfrohen Details, die Animationen sind trotz der hohen Geschwindigkeiten flüssig und sehr ansehnlich. Zudem ist der Schwierigkeitsgrad ein wenig moderater als bei früheren Sonic-Titeln - wer sich an den Temporausch bisher nicht herangewagt hat, findet mit diesem Spiel einen recht guten Einstieg.

Sonic Advance 3 ist für Game Boy Advance bereits im Handel erhältlich und kostet knapp 40 Euro.

Fazit:
Mit Sonic Advance 3 ist es Sega endlich gelungen, zur Spitze der Plattformspiele auf dem GBA aufzuschließen - der blaue Igel braucht sich mit diesem Auftritt auch hinter Mario und Metroid nicht mehr zu verstecken, sowohl spielerisch als auch technisch gehört dieses Modul zu den uneingeschränkt empfehlenswerten Spielen für die Nintendo-Konsole.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test

Der Samsung CRG9 ist nicht nur durch sein 32:9-Format beeindruckend. Auch die hohe Bildfrequenz und sehr gute Helligkeit ermöglichen ein sehr immersives Gaming und viel Platz für Multitasking.

Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test Video aufrufen
Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

    •  /