Abo
  • Services:

DiMAGE X50: 5-Megapixel-Digitalkamera mit 2,5 cm Dicke

Möchte man die Bilder alleine auf dem LCD-Monitor oder mit mehreren Personen auf dem Fernseher anschauen, lassen sich die vertikal ausgerichteten Aufnahmen mit der "Rotieren-Funktion" automatisch, zur besseren Betrachtung, horizontal ausrichten. Die Multibildfunktion fertigt neun Aufnahmen an, welche in einer 3-x-3-Matrix in einem Bildfeld angeordnet werden. Mit der DiMAGE X50 ist es möglich, Bilder schon in der Kamera zu beschneiden und diese dann neu abzuspeichern.

Stellenmarkt
  1. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  2. Zurich Gruppe Deutschland, Köln

Minolta DiMAGE X50
Minolta DiMAGE X50
Die Kamera verfügt über ein 2,0-Zoll-Display mit einer Auflösung von 115.000 Pixeln. Der Apparat speichert auf SD-Speicherkarten und verfügt über eine USB-Schnittstelle mit 12 Mbps Übertragungsgeschwindigkeit.

Die X50 misst 83,5 x 62 x 23,5 mm und wiegt leer 125 Gramm. Für das Gerät ist bereits ein Unterwassergehäuse angekündigt, das 240 Gramm wiegt, bis zu einer Wassertiefe von 40 Metern dicht hält und 125,5 x 94 x 50 mm misst.

Preise für das Unterwassergehäuse steht noch aus - die DiMAGE X50 soll 429,- Euro kosten und ab Mitte August 2004 auf den Markt kommen.

 DiMAGE X50: 5-Megapixel-Digitalkamera mit 2,5 cm Dicke
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,90€ + 5,99€ Versand
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Johannes... 08. Jul 2004

was hat die Optik mit verrauschen zu tun? Ich dachte immer dafür sind die Sensoren selber...

nur ich 08. Jul 2004

Also, ich hab die X20 und die Bilder sind schon krass verrauscht. Das wusste ich...

AD (golem.de) 08. Jul 2004

Ich war mal so gut und hab den Preis und die Verfügbarkeit nachgetragen, waren gestern...

cochi 08. Jul 2004

Nix verrauscht, mein Vater hat das Vorvorvorgaengermodell (Dimage X). Die Optik von den...

drmaniac 08. Jul 2004

:D heheh das ist doch was...


Folgen Sie uns
       


Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht

Wasserstoff statt Diesel: Der Nahverkehrszug der Zukunft soll sauber fahren. Der französische Konzern Alstom hat einen Zug mit einem Brennstoffzellenantrieb entwickelt, der ohne Oberleitung elektrisch fährt. Wir sind eingestiegen.

Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

    •  /