Abo
  • Services:

Minolta Z3: 12fach-Zoom und Anti-Shake in Consumer-Modell

Minolta DiMAGE Z3
Minolta DiMAGE Z3
Die DiMAGE Z3 verfügt über ein Autofokussystem mit Prädiktionsfokuskontrolle, welches die Schärfe im Weitwinkelbereich in nur 0,15 Sekunden und im Telebereich in nur 0,20 Sekunden finden soll. Der 5-Punkt-AF reduziert durch seine fünf überlappenden Fokusfelder perspektivische Konflikte, welche aus Objekten resultieren, die sich zwischen zwei Fokusfeldern befinden. Ein spezieller Algorithmus versucht, Personen durch einen großen Anteil an Hauttönen zu erkennen und soll das versehentliche Fokussieren auf Gegenstände verhindern, die sich im Hintergrund befinden.

Stellenmarkt
  1. geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG, Zirndorf bei Nürnberg
  2. SD Worx GmbH, Würzburg

Mit der progressiven Bildaufnahmefunktion wird der Zwischenspeicher der Kamera mit Aufnahmen gefüllt, solange der Auslöser gedrückt wird. Dabei werden die letzten 6 bzw. 15 Aufnahmen der Serie auf die Speicherkarte geschrieben. Es können bis zu 6 Bilder in der Standardserienbildfunktion (2.272 x 1.704 Pixel) gespeichert werden und 15 Bilder in der UHS-Serienbildfunktion mit 1.280 x 960 Pixeln.

Minolta DiMAGE Z3
Minolta DiMAGE Z3
Die Kamera verfügt über eine Programmautomatik (P), eine Zeitautomatik (A), eine Blendenautomatik (S) und eine manuelle Belichtungseinstellung. Dazu stehen dem Gerät eine Mehrfeldmessung mit 256 Segmenten sowie eine mittenbetonte Integralmessung und eine Spotmessung zur Verfügung. In der manuellen Belichtungsfunktion können Langzeitbelichtungen von bis zu 30 Sekunden erzielt werden. Die Kamera arbeitet mit Verschlussgeschwindigkeiten zwischen 4 und 1/1.000 Sekunden. Die einstellbare Empfindlichkeit rangiert zwischen ISO 50, 100, 200 und 400. Der eingebaute Blitz deckt einen Bereich von bis zu 4 Metern im Weitwinkel- und bis zu 2,5 Meter im Telebereich ab.

Die Kamera kann außerdem Filmsequenzen in VGA-Auflösung (640 x 480) samt Ton mit einer Bildrate von 30 Bildern pro Sekunde machen. Die Länge der Clips ist nur von der Kapazität der SD-Speicherkarte abhängig. Ein TV-Ausgang erlaubt die Ansicht des Bild- und Filmmaterials auch auf angeschlossenen Fernsehgeräten.

Minolta DiMAGE Z3
Minolta DiMAGE Z3
Die Kamera erreicht mit ihrer USB-2.0-Schnittstelle leider nur eine Übertragungsrate von 12 Mbps ("Full Speed") und damit beileibe nicht die vollen Möglichkeiten des USB-2.0-Bus-Systems (High Speed, 480 Mbps), sondern nur die Geschwindigkeit von USB 1.1.

Die Kamera wiegt trotz des 12fach-Zooms nur 335 Gramm (ohne Akkus) und ist PictBridge-kompatibel. Die Außenmaße des Gerätes liegen bei 108,5 x 80 x 83,5 mm. Die Stromversorgung erfolgt über vier Mignon-(AA-)Batterien bzw. -Akkus.

Gegen Aufpreis gibt es ein umfangreiches Systemzubehör-Programm inklusive Blitzgeräten für den Zubehörschuh. Dazu gehören die Minolta-Programmblitzgeräte 5600HS (D) und 3600HS (D) und seit neuestem auch das Programmblitzgerät 2500 (D). Dabei handelt es sich um einen kompakten, automatischen Blitz mit einem neigbaren Kopf. Mit dem optional erhältlichen Weitwinkelkonverter-Set wird eine Brennweite von 26 mm erreicht.

Die DiMAGE Z3 soll 499,- Euro ­kosten und ab Mitte Juli 2004 lieferbar sein.

 Minolta Z3: 12fach-Zoom und Anti-Shake in Consumer-Modell
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 49" UHD-TV zum Bestpreis von 449,99€)
  2. 1,25€
  3. 26,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 44,99€)

Wilfried 13. Aug 2004

Hier sind erste Eindrücke beschrieben und es gibt auch Bilder, die mit der Z3 aufgenommen...

ollione 13. Aug 2004

fürchte ich hatte noch nicht wahnsinnig viel Zeit zum Ausprobieren. Für Fotobeispiele...

biggi 12. Aug 2004

hallo wonderdog, na das freut mich ja das es noch leute gibt die auch die c2100 haben...

Magus 09. Aug 2004

Hi, fürchte ich hatte noch nicht wahnsinnig viel Zeit zum Ausprobieren. Für Fotobeispiele...

David 08. Aug 2004

Hallo Magus, habe im golem-Forum dein Beitrag zu Minolta Z3 gelesen. Kannst du mir...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ2 Compact - Test

Sony hat wieder ein Oberklasse-Smartphone geschrumpft: Das Xperia XZ2 Compact hat leistungsfähige Hardware, eine bessere Kamera und passt bequem in eine Hosentasche.

Sony Xperia XZ2 Compact - Test Video aufrufen
Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
Blue Byte
Auf dem Weg in schöner generierte Welten

Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

  1. Influencer Fortnite schlägt Minecraft
  2. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
  3. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler

    •  /