Abo
  • Services:
Anzeige

Siemens-Chef Heinrich von Pierer tritt ab

Mobilfunk- und Festnetzsparte werden zusammengelegt

Siemens will die Unternehmensführung verjüngen: Siemens-Chef Heinrich von Pierer tritt zurück. Der Aufsichtsrat soll sich dazu in seiner Sitzung am 28. Juli 2004 mit der Neubesetzung von Führungspositionen beschäftigen und wichtige Personalbeschlüsse fassen.

Während von Pierer den Vorsitz im Aufsichtsrat übernehmen soll, wird sich Karl-Hermann Baumann mit 70 Jahren als Aufsichtsrats-Chef zurückziehen. Der derzeit bis zum 30. September 2004 laufende Vorstandsvertrag von Heinrich von Pierer soll bis zum 27. Januar 2005 verlängert werden. Zu diesem Zeitpunkt soll der Wechsel erfolgen.

Anzeige

Dr. Klaus Kleinfeld
Dr. Klaus Kleinfeld
Klaus Kleinfeld soll zum 1. August 2004 zum stellvertretenden Vorsitzenden des Vorstands der Siemens AG ernannt werden. Mit dem Wechsel von Pierer in den Aufsichtsrat soll Kleinfeld dann den Vorstandsvorsitz übernehmen.

Thomas Ganswindt, derzeit Vorsitzender des Bereichsvorstands von IC Networks, und Rudi Lamprecht, derzeit Vorsitzender des Bereichsvorstands von IC Mobile, sollen mit Wirkung zum 1. Oktober 2004 zu ordentlichen Mitgliedern des Vorstands der Siemens AG ernannt und gleichzeitig in den Zentralvorstand gewählt werden. Es ist vorgesehen, dass Ganswindt von Kleinfeld die Betreuung der IC-Bereiche und Lamprecht die Betreuung der Region Afrika, GUS, Naher und Mittlerer Osten übernimmt. Lamprecht soll darüber hinaus die Betreuung des Bereichs Osram und der Gemeinschaftsunternehmen Bosch Siemens Hausgeräte sowie Fujitsu Siemens Computers wahrnehmen.

Die Bereiche IC Mobile (Mobilfunk) und IC Networks (Festnetz) sollen zum 1. Oktober 2004 unter der Führung von Lothar Pauly zusammengelegt werden. Pauly ist derzeit Mitglied des Bereichsvorstands von IC Mobile.


eye home zur Startseite
brusch 23. Nov 2004

Mir ist ein Sozialsystem nach amerikanischem Vorbild immer noch lieber als eins nach dem...

bazille 08. Jul 2004

Nein, das ist eine reine Tatsachenbeschreibung. Klar wird versucht, unangenehme Lasten...

andrea haasz 08. Jul 2004

Mit Verschwörung hat das mit Sicherheit nichts zu tun. Viel zu hochgegriffen. Daß er die...

super 08. Jul 2004

Das Problem liegt darin begründet, dass er laut Siemensstatuten einfach zu alt für seinen...

Harry Mc Knigger 07. Jul 2004

Vielleicht besorgt er seinen Aktionären ein weiteres Rekordjahr zum Abschluss, das letzte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. WBS Training AG, deutschlandweit (Home-Office)
  3. HUGO BRENNENSTUHL GMBH & CO KOMMANDITGESELLSCHAFT, Tübingen-Pfrondorf
  4. operational services GmbH & Co. KG, Ottobrunn


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Supernatural, The Big Bang Theory)
  2. (u. a. Blade Runner, Inception, Erlösung, Mad Max Fury Road, Creed, Legend of Zarzan)
  3. (u. a. Arrow, Pretty Little Liars, The Big Bang Theory, The 100)

Folgen Sie uns
       


  1. Fall Creators Update

    Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen

  2. Canon

    Riesiger Bildschirm soll DSLR und Tablet vereinen

  3. Wibotic Powerpad

    Induktions-Drohnenlandeplatz erhöht die Reichweite

  4. Mercedes-Benz Energy

    Elektroauto-Akkus werden zum riesigen Stromnetzspeicher

  5. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  6. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  7. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  8. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  9. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  10. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Gran Turismo Sport im Test: Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser
Gran Turismo Sport im Test
Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. Mirai-Nachfolger Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Bald heißt es: schon immer gewusst

    daarkside | 08:07

  2. Re: Golem - Die Apple-Hater!

    Lord Gamma | 08:06

  3. Re: ... so viele Gegner wie möglich ausschalten ...

    daarkside | 08:06

  4. Re: Problem = Nutzer

    gadthrawn | 08:04

  5. Re: Die Latenz sei mit zwei oder drei Sekunden...

    rubberduck09 | 08:00


  1. 08:23

  2. 07:34

  3. 07:22

  4. 07:11

  5. 18:46

  6. 17:54

  7. 17:38

  8. 16:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel